Seminare 2018

Fortbildungsseminare

Botanische Exkursion: Naturschutzgebiet "Irrenberg-Hundsrücken" im Spätsommer in Albstadt auf der Schwäbischen Alb- Bäume, Sträucher, Beeren, 16.09.2018

Details | 
 

Beschreibung

Das Naturschutzgebiet „Irrenberg“ auf der Hohen Schwabenalb mit dem 921m hohen Irrenberg umfasst Teile der Albhochfläche, und die markante Traufkante mit weitem Ausblick, Hangpartien des Albtraufs sowie des NSG Roschbachtals.
Die Flora auf dem Traufgang „Wiesenrunde“ zeugt heute noch von der früheren Nutzung als „Holzwiese“.  Ein hoher Anteil an vielfältigsten Kleearten, eine z.T. alpine Flora (Enzian), Feldgehölze, Baumgruppen und Einzelbäume (Buche, Eiche) prägen die Landschaft. Kernstück sind die mit altem Bäumbestand  durchsetzten parkartigen Wiesen rund um das Naturschutzgebiet Irrenberg. Von ökologischer Bedeutung ist die „Wacholderheide“ mit ihrem artenreichen Kalkmagerrasen. Im Naturschutzgebiet  Roschbach sind  kleinflächig feuchte bis nasse Quellaustritte mit Pfeifengras, Seggen und Binsen eingestreut.  Röhricht und Teichschachtelhalm durchbrechen die Geländefläche.
An pharmazeutisch relevanten Gehölzen findet man u.a. den Weißdorn – auch Hagedorn genannt- mit seinen roten Beeren. Zur Giftwirkung mancher Sträucher und Stauden gibt es auch Interessantes zu berichten, so zu Pfaffenhütchen, Liguster oder auch  zum Roten Hartriegel.  Und nicht zuletzt zum Wolfs-Eisenhut (Aconitum vulparia)-  auch pflanzliches „Arsen“ des Mittelalters genannt.

Zeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Treffpunkt: am Wanderparkplatz „Zitterhof“ in Albstadt-Pfeffingen.
Anfahrt: Über die B27 kommend Ausfahrt Albstadt-Nord bzw. Albstadt-Onstmettingen über die L360 über Bisingen nach Bisingen-Thanheim. Stichstraße folgen bis zur Anhöhe Stich mit dem Stichwirtshaus. Abzweigung rechts Richtung Albstadt-Pfeffingen (K7141). Auf der Anhöhe rechts Abzweigung Richtung Albstadt-Pfeffingen. Der Straße folgend bis zum Parkplatz Zitterhof.
Infos: Verpflegung bitte mitbringen. Bitte Wanderschuhe und bei Bedarf Stöcke mitbringen! Höhenmeter: ca. 300 m, Länge: ca. 11 km.
Teilnehmergebühr: 35,- Euro

Referenten

Birgit Wolf-Kirschenlohr

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

So, 16.09.2018, 10:00 ‐ 17:00 Uhr
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 31670

Die Teilnehmergebühr beträgt 35,00 EUR pro Person.