Seminare 2018

Fortbildungsseminare

Botanische Exkursion: Pilzlehrwanderung bei Veringenstadt, 03.10.2018

Details | 
 

Beschreibung

Alte Buchenwälder und Fichtenforste sowie Magerrasen kennzeichnen die Hochflächen der schwäbischen Alb bei Veringenstadt.  Bei entsprechender Witterung ist ein vielfältiges Pilzvorkommen zu erwarten. Während der Exkursion werden die diagnostisch relevanten Merkmale von Gift- und Speisepilzen im Vordergrund stehen. Das Verständnis der ökologischen Rolle der Pilze erleichtert aber zusätzlich das Erkennen der Arten, weswegen dieser Aspekt mit einfließt.

Zeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Veringer Hütte. Anfahrt über Verbindungsstraße L415 zwischen Veringenstadt und Inneringen, Abzweig Buchhöfe, dann der Beschilderung zum Parkplatz folgen.
Info: Bitte Rucksackverpflegung mitnehmen, da bei gutem Wetter keine Mittagseinkehr vorgesehen ist. Bei schlechtem Pilzvorkommen werden wir das Exkursionsgebiet kurzfristig wechseln. Ein Sammelkörbchen kann bei Bedarf hilfreich sein, Pilzbestimmungsbücher werden während des Tages vorgestellt. Die Exkursion ist für Einsteiger und fortgeschrittene Pilzinteressierte geeignet.

Referenten

Wolfgang Decrusch

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

Mi, 03.10.2018, 10:00 ‐ 17:00 Uhr
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 31671

Die Teilnehmergebühr beträgt 35,00 EUR pro Person.