Seminare 2019

Fortbildungsseminare

Informationsveranstaltung GERDA, Stuttgart, 30.09.2019

Details | 
 

Beschreibung

Ab dem 1. November wird das e-Rezept in Apotheken im Landkreis Tuttlingen sowie der Region Stuttgart getestet. Durch GERDA (Geschützter e-Rezept-Dienst der Apotheken) kann der Patient das e-Rezept einer Apotheke seiner Wahl zuweisen. Die ausgewählte Apotheke wird daraufhin benachrichtigt und kann das Rezept digital empfangen, beliefern sowie dem Rechenzentrum zur Abrechnung mit den Krankenkassen übermitteln.
Gerne möchten wir Ihnen zeigen, wie GERDA in der Praxis funktioniert. Daher laden wir Sie und Ihre Kollegen herzlich zur Informationsveranstaltung GERDA ein.
Programm:
19 Uhr Empfang bei kleinen Snacks
19:30 Uhr Begrüßung und Einführung durch Dr. Karsten Diers, Geschäftsführer LAK BW und Ina Hofferberth, Geschäftsführerin LAV BW
20:00 Uhr Eckpunkte der vertraglichen Vereinbarung mit den Krankenkassen, Ina Hofferberth und Frank Dambacher, Syndikusrechtsanwalt LAV BW
20:15 Uhr Wie funktioniert GERDA? Live-Demonstration des GERDA Beitritts im N-Ident Portal, Mathias Beig, Projektmanager NGDA
21:15 Uhr Wie sind die Softwarehäuser auf GERDA vorbereitet? Lars Polap, Vorsitzender ADAS
22 Uhr Ende der Veranstaltung
Bitte beachten Sie, dass nur Anmeldungen von Apotheken aus der Region Stuttgart berücksichtigt werden können. Bitte melden Sie jeden Teilnehmer aus Ihrer Apotheke separat online an.

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

Mo, 30.09.2019, 19:00 ‐ 22:00 Uhr
70174 Stuttgart
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 32113

Die Teilnahme ist kostenlos