Aktuelle Notdienste

Aktuelle Notdienste der Apotheken in Baden-Württemberg finden Sie in unserem Notdienstportal.

Notdienste immer aktuell auf Ihrer Homepage

Jeder Apothekenleiter hat die Möglichkeit einfach und kostenfrei auf unser Notdienstportal zu verlinken. Durch Anklicken des Buttons öffnet sich das Notdienstportal der LAK, welches immer den aktuellen Notdienst anzeigt. Nutzer dieser Möglichkeit brauchen sich nicht mehr um eine Einpflege von Notdienstplänen zu Beginn einer neuen Periode oder bei Tauschen zu kümmern, weil diese mit aktuellen Änderungen von der LAK zur Verfügung gestellt werden.

Die Apothekennotdienstbanner und den HTML-Quelltext finden Sie in der rechten Spalten unter Downloads.

Antrag zur Genehmigung eines Notdiensttausches

Jeder Notdiensttausch stellt eine Abweichung von den bestandskräftigen Anordnungen zur Dienstbereitschaft dar. Um zu gewährleisten, dass die Notdienste in den Aushängen, im Internet, bei den ärztlichen Notdiensten und in der Presse bzw. den Amtsblättern  korrekt dargestellt werden, sind Tausche auf das absolut notwenige Minimum zu beschränken.

Ein Tausch von Notdiensten sollte die letzte Alternative nach Prüfung aller anderen Möglichkeiten sein!

Sollte der Tausch nicht vermeidbar sein, müssen vom Antragsteller rechtzeitig und zuverlässig die nachfolgend aufgeführten Schritte eingehalten werden.

Antrag und Merkblatt finden Sie in der rechten Spalte unter Downloads.

Notdienstbereitschaft und Arbeitszeit

Der Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass aufgrund der Neuregelung des Arbeitszeitgesetzes (ArbZG) die Notdienstbereitschaft normale Arbeitszeit ist. [mehr]

Notdienstgebühren

Werktags nur von 20.00 Uhr bis 06.00 Uhr!

Mit Jahresbeginn 2004 dürfen die Apotheken für die Abgabe von Arzneimitteln außerhalb der allgemeinen Ladenöffnungszeiten eine Gebühr in Höhe von € 2,50 erheben. [mehr]

Notdienst in Filialapotheken

Die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg ordnet als zuständige Verwaltungsbehörde nach § 4 Abs. 2 Ladenschlussgesetz in Verbindung mit § 6 Abs. 1 Nr. 2 Heilberufe-Kammergesetz die Notdienste in Baden-Württemberg an. [mehr]

Allgemeinverfügung zur Dienstbereitschaft vom 25. April 2012

Die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg ordnet als zuständige Behörde nach § 23 Abs. 2 Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) folgendes an: [mehr]

Gut lesbare Aushänge - ein Aushängeschild!

Nach § 23 Absatz 5 der Apothekenbetriebsordnung ist am Eingang der nicht dienstbereiten Apotheke an sichtbarer Stelle ein gut lesbarer Hinweis auf die nächstgelegenen dienstbereiten Apotheken anzubringen. [mehr]

Erreichbarkeit der Apotheke im Notdienst

Eine Apotheke muss jederzeit telefonisch erreichbar sein. Dies gilt für die Öffnungszeiten, jedoch insbesondere auch für die Notdienstbereitschaft. [mehr]