Skip to main content

Ausbildungsausweis

06.03.2009

Freiwillige Mitgliedschaft für Pharmazeuten im Praktikum bei der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg

„Wir schaffen Zukunft für Apotheker“

Die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg (LAK) ist die Berufsvertretung der mehr als 12.500 Apothekerinnen und Apotheker im Land, die sowohl in öffentlichen Apotheken als auch in Krankenhäusern, in der Industrie, in der Verwaltung, in der Bundeswehr sowie in Forschung und Lehre tätig sind.
Die LAK versteht sich als Vertretung aller Apothekerinnen und Apotheker. Sie setzt sich dafür ein, dass der Apotheker als freier akademischer Heilberuf seine Stellung in der Gesellschaft behält und weiter ausbaut. Die LAK ist ein Dienstleistungsunternehmen für die  baden-württembergischen Apothekerinnen und Apotheker und ihre Zukunftssicherung.

Nach der Änderung des Heilberufe-Kammergesetzes 2006 steht auch Pharmaziepraktikanten der freiwillige Beitritt zur Landesapothekerkammer Baden-Württemberg offen.
Alle Pharmaziepraktikanten, die Ihr Praktisches Jahr in Baden-Württemberg absolvieren, erhalten die Möglichkeit, freiwilliges Mitglied der Landesapothekerkammer zu werden. Sie erhalten Zugang zum für Mitglieder geschützten Bereich der Homepage, erhalten das COSMAS (das Mitgliederrundschreiben der LAK) sowie Informationen zum Fortbildungsangebot der Landesapothekerkammer. Die Pharmaziepraktikanten werden bis zum Erhalt der Approbation von der Beitragspflicht befreit.

Ab Anfang 2008 haben Pharmaziepraktikanten zusätzlich die Möglichkeit, von der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg einen Ausbildungsausweis zu erhalten.

Da Pharmaziepraktikanten weder an einer Universität eingeschrieben sind noch von einer anderen Institution eine Aus-bildungsbescheinigung erhalten und somit auch keinerlei Vergünstigungen beispiels-weise im öffentlichen Nahverkehr in Anspruch nehmen können, bestätigt die Kammer den Status des Pharmazie-praktikanten als Auszubildenden gemäß Approbationsordnung für Apotheker.

Melden Sie sich als freiwilliges Mitglied mit dem Meldebogen [pdf] bei der LAK an und Sie erhalten automatisch einen auf Sie ausgestellten Ausbildungsausweis sowie die oben genannten Vorteile.
Bitte beachten legen Sie Ihrer Anmeldung eine Kopie des Zeugnisses des zweiten Staatsexamens bei.

Fragen zum Pharmaziepraktikum beantwortet Ihnen gerne:


Patrick Schäfer
Telefon: 0711 99347-34
E-Mail: patrick.schaefer(at)lak-bw.de

zurück zu: Landesapothekerkammer Baden-Württemberg