Apothekergarten auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 - Weiterhin Apotheker als Referenten gesucht!

Der Apothekergarten präsentiert Arzneipflanzen nach Anwendungsgebieten sortiert. Das Herzstück des Gartens bildet der „Experimentiertisch“, an dem neben dem Tastsinn auch der Geruchssinn angesprochen wird. An Wochenenden und an Feiertagen werden von der Landesapothekerkammer Führungen und kleinere Workshops im Garten angeboten, in deren Rahmen die Besucher u.a. mit freundlicher Unterstützung durch den Greuther Teeladenihre eigene BUGA-Teemischung herstellen und mit nach Hause nehmen können. Die Landesapothekerkammer möchte mit dem Garten die Bedeutung von Heilpflanzen in der Pharmazie aufzeigen und die Besucher für pflanzliche Pharmazie und den Apothekerberuf begeistern. 
Wir benötigen weiterhin Unterstützung von Apothekern aus Heilbronn und der weiteren Umgebung!

Wie können sich Apotheker als Helfer anmelden?
Es gibt einen von der Landesapothekerkammer programmierten Online-Kalender, der es allen Helfern ermöglicht, sich für feste Termine im Zeitraum von April bis Oktober 2019 verbindlich einzubuchen. Gerne dürfen Sie sich auch für mehrere Termine eintragen. Die entsprechenden Präsenztage sind bereits im Kalender markiert. Diese lassen sich von Ihnen anwählen und Sie haben die Möglichkeit, sich für einzelne Tage (oder auch komplette Wochenenden) in den Kalender einzutragen. Wir benötigen für jeden Tag zwei Personen, die im Garten präsent sind, um Führungen anzubieten.

Hier geht`s zur Terminbuchung: Klicken Sie auf Buchungskalender und geben Sie als
Passwort blume19 ein.

Wie läuft die Referententätigkeit bzw. Standbetreuung des Apothekergartens konkret ab?
Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Ablauf der Standbetreuung des Apothekergartens finden Sie hier