Startschuss für Apothekergarten auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 am 17. April

Zwölf Jahre wurde geplant, sechs Jahre intensiv gebaut, eine Million Blumenzwiebeln wurden gesteckt, Hundertausende Blumen wurden gepflanzt – jetzt kann es losgehen: Am 17. April öffnet die Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn bis zum 6. Oktober 2019 ihre Pforten für Besucher aus nah und fern.

Die Landesapothekerkammer ist mit einem Apothekergarten auf der Bundesgartenschau vertreten. Auch wir haben unsere Teilnahme immerhin ein Jahr lang intensiv geplant und uns dabei folgenden Fragestellungen gewidmet:

Vom Acker in die Apotheke – wie wird aus einer Heilpflanze ein Arzneimittel?

Welche Pflanzen helfen uns dabei, Beschwerden zu lindern oder unser körperliches Wohlbefinden zu steigern?

Welches Spektrum an Heilpflanzen bietet uns Mutter Natur und wie kann Pharmazie erlebbar gemacht werden?

Der Apothekergarten präsentiert Arzneipflanzen nach Anwendungsgebieten sortiert. Das Herzstück des Gartens bildet der „Experimentiertisch“, an dem neben dem Tastsinn auch der Geruchssinn angesprochen wird. An Wochenenden und an Feiertagen werden Führungen und kleinere Workshops im Garten angeboten. Besucher können unter fachkundiger Anleitung ihre eigene BUGA-Teemischung herstellen. Wir möchten mit dem Garten die Bedeutung von Heilpflanzen in der Pharmazie vermitteln und Besuchern die Rolle des Apothekers in diesem Kontext aufzeigen.

Unser herzlicher Dank geht an:

  • unsere Referentinnen und Referenten, die sich so zahlreich bei uns gemeldet und ihre Unterstützung angeboten haben, denn ohne die Bereitschaft und das Engagement der Apotheker vor Ort wäre es uns nicht gelungen, die Idee des Apothekergartens zu realisieren.
  • an die angehenden PTAs des Berufskollegs der Peter-Bruckmann-Schule Heilbronn mit Apothekerin Melanie Paetow und Alexandra Wefel mit ihrem Team der Apotheke am Gesundbrunnen in Heilbronn, die uns tatkräftig beim Abwiegen und Beliefern von Teedrogen auf das BUGA-Gelande unterstützen
  • den Greuther Teeladen für das Bereitstellen von Teedrogen für unsere Workshops

Für die Apothekerschaft ist die Bundesgartenschau eine willkommene Gelegenheit, Öffentlichkeitsarbeit für unseren Berufsstand zu leisten, Pharmazie erlebbar zu machen und damit auch dem Nachwuchsmangel im Bereich der Apothekenberufe entgegenzuwirken. Wir freuen uns darauf, mit Ihrer Hilfe den Apothekergarten auf der BUGA zum Blühen zu bringen! Wir sehen uns auf der BUGA! 

Weitere Infos zur BUGA: buga2019.de