Seminare 2019

Fortbildungsseminare

Wenn das Herz schwächelt - Pharmakotherapie der Herzinsuffizienz, Freiburg, 13.01.2020

Details
 

Beschreibung

Die Herzinsuffizienz beschreibt das Unvermögen des Herzens, den Körper ausreichend mit Blut zu versorgen. Häufige Ursachen sind strukturelle und nachfolgend funktionelle Veränderungen durch Bluthochdruck, Herzinfarkt, kaputte Herzklappen, endokrin bedingte Überlastung oder Entzündungen des Herzmuskels. Dementsprechend komplex und umfangreich ist die Therapie der Herzinsuffizienz wie Senkung der Vorlast und der Nachlast, Sicherstellung der Koronarperfusion, Immuntherapie, Entlastung der Herzarbeit und Unterdrückung der neurohumoralen Alarmreaktionen.
Der Vortrag erarbeitet zunächst die Pathophysiologie der Herzinsuffizienz und dann die Symptom-orientierte Pharmakotherapie inklusive Arzneimittelinteraktionen – damit sind die Teilnehmer gerüstet für eine „herzliche“ Beratung in der Offizin.

Referenten

Prof. Dr. Thomas Herdegen

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

Mo, 13.01.2020, 20:00 ‐ 21:30 Uhr
79104 Freiburg
Katholische Akademie Aula, Wintererstraße 1

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich!

Die Teilnahme ist kostenlos