Seminare 2022

Fortbildungsseminare

Pharmazeutische Dienstleistungen - praktische Umsetzung in der Apotheke, 14.12.2022

Details | Anmeldung
Hinweis: Die Teilnahme am Web-Seminar ist erst 30 min vor Web-Seminarbeginn möglich. Erst dann erscheint an dieser Stelle die Schaltfläche zur Teilnahme am Web-Seminar. Wenn Sie bereits vorher die Seite aufgerufen haben, müssen Sie ab ca. 30 Minuten vor Beginn des Web-Seminars diese Seite nochmal neu aufrufen.

Beschreibung

Mit dem Vor-Ort-Stärkungsgesetz (VOASG) wurde der Anspruch der Patient:innen auf pharmazeutische Dienstleistungen gesetzlich festgeschrieben. Das Leistungsspektrum ist vielfältig. Durch die Dienstleistung "Erweiterte Einweisung in die korrekte Arzneimittelanwendung mit Üben der Inhalationstechnik“ erhalten Patientinnen und Patienten ein Angebot, ihre Inhalationstechnik nach einem standardisierten Prozess qualitätsgesichert zu üben. Mit der "Standardisierten Risikoerfassung hoher Blutdruck“ erhalten Patientinnen und Patienten ein Angebot, den Erfolg ihrer medikamentösen Blutdruckeinstellung standardisiert in der Apotheke kontrollieren zu lassen. Die "Erweiterte Medikationsberatung bei Polymedikation“ besteht aus der Arzneimittelerfassung mittels Brown-Bag-Gespräch und einer anschließenden pharmazeutischen Arzneimitteltherapiesicherheits (AMTS)-Prüfung auf arzneimittelbezogene Probleme (ABP). Diese werden bewertet und soweit wie möglich gelöst. Die "Pharmazeutische Betreuung bei oraler Antitumortherapie“ und die "Pharmazeutische Betreuung von Organtransplantierten“ zielen darauf ab, die Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) bei den genannten Patientengruppen zu verbessern.

Im Vortrag gibt Ihnen Frau Dr. Griese-Mammen praxisnahe Hinweise zur Umsetzung der pharmazeutischen Dienstleistungen in Ihrer Apotheke.

Referenten

Dr. Nina Griese-Mammen

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

Mi, 14.12.2022, 20:00 ‐ 21:30 Uhr (Web-Seminar)
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 32772

Die Teilnahme ist kostenlos