Fortbildungsseminare

ambulante Antibiotikatherapie - Neues und Wissenswertes (Web-Seminar), 07.03.2024

Alle Plätze sind belegt! Eine Anmeldung für die Warteliste ist trotzdem möglich. Alle Plätze sind belegt! Eine Anmeldung für die Warteliste ist trotzdem möglich.
Alle Plätze sind belegt! Eine Anmeldung für die Warteliste ist trotzdem möglich. Alle Plätze sind belegt! Eine Anmeldung für die Warteliste ist trotzdem möglich.

Beschreibung

Was mache ich ohne Amoxicillin/Clavulansäure? Wofür steht ESBL? Warum bekommt mein Patient die Kombination aus Doxycyclin und Rifampicin?
Abseits der gewohnten Beratungsbasics spannt das Seminar einen Bogen von den Antibiotikafragen des Alltags über spannende Zusatzthemen bis zu neuen Substanzen in der Pipeline. Lösungsvorschläge für die sich häufenden Lieferengpässe im Bereich der Antibiotikatherapie werden erarbeitet, die Frage geklärt, wie lange eine gute Therapiedauer ist,  wann Betalaktame trotz Penicillinallergie sicher verabreicht werden können oder ob Probiotika gegen antibiotikaassozierten Durchfall helfen können. Die Grundlagen von Resistenzen und Problemkeimen werden behandelt und verschiedene Themen in Gruppenarbeiten vertieft. In einem abschließenden Ausblick stellt sich die Frage ob Bakteriophagen die antiinfektive Therapie in Deutschland erweitern werden und welche Substanzen oder neuartigen Mechanismen in der Entwicklung zu erwarten sind.

Referenten

Dr. Anka Röhr

Zielgruppe(n):

Apotheker/-in

Adressen und Anmeldung

Do, 07.03.2024, 14:00 ‐ 18:00 Uhr
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 32954

Die Teilnehmergebühr beträgt 70,00 EUR pro Person.