Skip to main content

Zweites Gesetz zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (Zweites Corona-Steuerhilfegesetzes)

01.07.2020

Am 30. Juni 2020 wurde das Zweite Gesetz zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (Zweites Corona-Steuerhilfegesetz)
verkündet. Gestern war der Gesetzentwurf in einer Sondersitzung des Deutschen Bundestags und des Bundesrates verabschiedet worden.

Durch das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz wird insbesondere eine bis zum 31. Dezember 2020 befristete Senkung des Mehrwertsteuersatzes von 19% auf
16% bzw. des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes von 7% auf 5% verankert. Die Regelung tritt zum 1. Juli 2020 in Kraft.

Nähere Informationen zur befristeten Mehrwertsteuersenkung finden Sie auch im FAQ-Papier des Bundesfinanzministeriums (Stand: 25. Juni 2020), welches ebenfalls unter www.bundesfinanzministerium.de abgerufen werden kann.

 

zurück zu: Landesapothekerkammer Baden-Württemberg