Fortbildung bei der LAK

Veranstaltungen der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bieten wir bis Ende 2021 überwiegend Fort- und Weiterbildungs-veranstaltungen im Web-Format an. Einzelne Fortbildungsveranstaltungen werden unter Einhaltung des Hygienekonzeptes der LAK BW als Präsenzveranstaltungen durchgeführt. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass auch einige Veranstaltungen Corona-bedingt verlegt oder abgesagt werden müssen. Genauere Informationen, ob und in welchem Format Ihr Seminar stattfindet, entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Fort- bzw. Weiterbildungsseminarplan.

Zusätzliche Web-Seminare am Abend

In der aktuellen pandemischen Situation bieten wir Ihnen zusätzliche kostenfreie Web-Seminare am Abend an:
30.09.2021 - "Innovationen in der Pharmazeutischen Technologie – Die Zukunft klopft schon an die Tür" mit Prof. Dr. Rolf Daniels [weiter]
20.10.2021 - "Web-Seminar Spezial: Die Top-Ten der Arzneipflanzen" mit Dr. Christian Ude und Dr. Mario Wurglics [weiter]
26.10.2021 - "Anthroposophische Arzneimittel: Ausgewählte Beispiele aus der Pädiatrie" mit Dr. Jan Vagedes [weiter]
09.11.2021 - "Apothekenpraxis am Abend - Pille, Regelschmerzen und Co. - die (junge) Frau in der Apotheke" mit Almuth Buchgeister-Volk [weiter]
24.11.2021 - "Das große Potenzial der Checkpoint-Inhibitoren - Wirksam, teuer und nicht ganz leicht zu verstehen" mit Prof. Dr. Stefan Laufer [weiter]

Alle Web-Seminar-Termine finden Sie [hier].

Arzt-Apotheker-Symposium im Rahmen des Deutschen Schmerzkongresses 2021

Auch in diesem Jahr kooperieren die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V., die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft e.V. und die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg und bieten im Rahmen des Deutschen Schmerzkongresses ein Arzt-Apotheker-Symposium an. Das Arzt-Apotheker-Forum wird als Hybrid-Veranstaltung angeboten. Sie können sich entscheiden, ob Sie online oder präsent vor Ort teilnehmen möchten. Sollten Sie sich für die Teilnahme an der Präsenz-Veranstaltung entscheiden, haben Sie am Donnerstag, den 21.10.2021, die Gelegenheit, alle für diesen Tag im Programmheft ausgewiesenen Symposien sowie die Industrieausstellung zu besuchen. Wenn Sie sich für die Teilnahme am Online-Kongress entscheiden, können Sie an allen vom 21.10.2021 bis 23.10.2021 online angebotenen Vorträgen und Symposien teilnehmen.

Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

Heidelberger Web-Kongress: Wenn Magen und Darm rebellieren - Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Der 44. Heidelberger Herbstkongress am 20. und 21. November wird aus gegebenem Anlass als Web-Kongress stattfinden! Thema dieses Jahr ist "Wenn Magen und Darm rebellieren - Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes".
Freuen Sie sich wieder auf ein abwechslungsreiches Programm. Wir präsentieren Ihnen zum einen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zu Erkranungen des Magen-Darm-Trakts, geben Ihnen aber auch praxisnahe Tipps für Ihre pharmazeutische Beratung mit in den Apothekenalltag.
Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

Web-Herz-Kreislauf-Tag 2021 - Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Jahr 2021: Neue Konzepte auf dem Prüfstand

Am 16.10.2021 findet online unser Web-Herz-Kreislauf-Tag statt. Wir haben wieder ausgewiesene Referenten rund um das Thema "Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Jahr 2021: Neue Konzepte auf dem Prüfstand" eingeladen. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

CheckUp Beratung - Schmerz (Web-Seminar)

Ibuprofen, Diclofenac, Tiltidin…Die Analgetika begleiten unseren Apotheken-alltag. Diese Substanzen sind jedoch alles andere als trivial. Um die Arzneimitteltherapiesicherheit zu gewährleisten ist eine fundierte pharmazeutische Beratung bei der Abgabe sehr wichtig. Unser Web-Seminar beschäftigt sich mit den nicht-opioiden und opioiden Arzneistoffen in der Therapie von Schmerzen. Erfahren Sie wichtige Aspekte zur Schmerz-entstehung sowie praxisnahe Hinweis für die tägliche Beratung. Durch Kurzumfragen werden Sie aktiv in unser Web-Seminar einbezogen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

Eine intakte Mikrobiotika - Ernährungstherapie bei gastrointestinalen Erkrankungen (Web-Seminar)

Vielen Ihrer Kunden ist sicherlich nicht bewusst, dass der Gesundheitsschutz im Darm beginnt. Bekannt ist der Gastrointestinaltrakt insbesondere für seine Verdauungsfunktion. Doch damit alleine würden wir ihm mit seinen vielseitigen Funktionen nicht gerecht werden. Er ist mit einer riesigen Anzahl an Mikroorganismen besiedelt. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

Homöopathie-Highlights für die Offizin (Web-Seminar)

Die Nachfrage nach homöopathischen Empfehlungen seitens unserer Kundinnen und Kunden ist ungebrochen. In unserem ganztägigen Seminar werden Ihnen homöopathische Beratungsstrategien für die häufigsten Erkrankungen in der Selbstmedikation sowie praxisnahe Empfehlungen zur Ergänzung einer ärztlichen Therapie vorgestellt. Seien Sie gespannt auf Dr. Wiesenauers Highlight-Seminar. Alle weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Fortbildung finden Sie [hier].

Herz-Kreislauf-Erkrankungen kompakt (Web-Seminar)

Die Leitlinien der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie werden regelmäßig im Abstand weniger Jahre aufgrund neuer Erkenntnisse bei der Behandlung kardiovaskulärer Erkrankungen überarbeitet. Das Seminar gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Pharmakotherapie der Hypertonie, der chronischen koronaren Herzkrankheit, von Diabetes, Fettstoffwechselstörungen, Herzinsuffizienz und der antithrombotischen Therapie nach Herzinfarkt und vermittelt damit das Rüstzeug für die kompetente Beratung der Patienten auf aktuellem Wissensstand. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldug finden Sie [hier].

10. PKA-Fortbildungskongress am 16.10.2021 (Web-Seminar)

Im Jahr 2021 veranstaltet die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg bereits den 10. Kongress speziell für die PKA. Das abwechslungsreiche Programm greift wichtige Aspekte der Berufspraxis auf.
Wir laden Sie herzlich dazu ein, mit unseren Vortragenden die Themen zu diskutieren und auch die Gelegenheit zu nutzen, untereinander Erfahrungen und Ideen auszutauschen. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

Web-Seminar: Fallbesprechungs-Workshop Geriatrie

Unsere Gesellschaft wird immer älter - und somit verändert sich auch die Patientenstruktur. Durch den demographischen Wandel wird die Zahl der geriatrischen Patienten im Apothekenalltag stetig größer und geriatrische Krankheitsbilder gewinnen stärker an Bedeutung. Im Rahmen unseres Workshops bearbeiten Sie Patientenfälle mit dem Schwerpunkt „Herz-Kreislauf-Erkrankungen“. Die weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

Rezeptur-Tag 2022

Am 29.01.2022 findet in Stuttgart unser Rezeptur-Tag statt. Die Rezeptur – neben der Beratung in der Offizin immer noch die „Königsdisziplin“ für das pharmazeutische Personal. Dabei gilt es, die Qualität der in den Apotheken hergestellten Rezepturarzneimittel stetig zu sichern und zu optimieren. Auch in diesem Jahr bietet die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg dazu den „Rezeptur – Tag“ an. An diesem Nachmittag werden unterschiedlichste Aspekte der Rezeptur beleuchtet und wertvolle Tipps für die Praxis gegeben. Alle weiteren Infos und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

Fortbildungsveranstaltung zur Aufrechterhaltung der Sachkunde nach § 11 Abs. 1 Nr. 2 ChemVerbotsV

Die Chemikalienverbotsverordnung (ChemVerbotsV) stellt für die Abgabe von bestimmten, gefährlichen Stoffen und Gemischen Anforderungen an die Sachkunde des Abgebenden. Die Sachkunde ist erforderlich, wenn Stoffe und Gemische, die unter Anlage 2 ChemVerbotsV fallen, in der Apotheke an berufliche oder private Verwender abgegeben werden. Apotheker/innen und andere pharmazeutische Mitarbeiter/innen in Apotheken erwerben diese Sachkunde mit Erhalt ihrer Approbation bzw. Berufserlaubnis, diese ist allerdings seit der Änderung der ChemVerbotsV 2017 auf sechs Jahre begrenzt. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

Kinderkrankheiten (Präsenzveranstaltung oder Web-Seminar)

Das Leben mit Kindern gestaltet sich für Eltern oft aufregend, nicht zuletzt aufgrund der vielfältigen Infekte und Erkrankungen, die die Sprösslinge durchmachen. Die Apotheke ist hier die erste Anlaufstation bei Fragen rund um die Kindergesundheit. Das Seminar legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Beratung in der Apotheke mit all ihren Möglichkeiten aber auch Grenzen der Selbstmedikation. Die gesunde Entwicklung sowie häufige Erkrankungen mit den dazugehörigen Therapeutika im pädiatrischen Bereich werden behandelt. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

Depression in der Apotheke - vor und hinter dem HV (Präsenzveranstaltung oder Web-Seminar)

Mit unserem neu konzipierten Seminar beleuchten wir das Thema Depression von zwei Seiten. Zum einen geht es dabei um Patienten:innen in der Apotheke, deren Erkrankung und individuelle Medikation, sowie die therapiefördernde Ansprache. Zum anderen geht es aber auch um uns als Beratende in der Apotheke. Im ersten Teil werden anhand der Nationalen Versorgungsleitlinie Depression Arzneistoffe zur Therapie bezüglich Wirkmechanismus, UAW und entsprechender Abgabehinweise zur Gewährleistung der AMTS unter die Lupe genommen. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

Update Apothekenrecht (Präsenzveranstaltung oder Web-Seminar)

ApBetrO, AMVV, BtMG, AMG, GefStoffV…Die Liste der in der Apotheke zu beachtenden Gesetze und Verordnungen ist fast endlos. Da kann man schnell den Überblick verlieren. Unsere Referentin Frau Dr. Andrea Bihlmayer gibt Ihnen einen kompakten Überblick zu den wichtigsten Aspekten des Apothekenrechts. Für die Praxis wichtige Themen wie BTM, Thalidomid, Gefahrstoffe, Rezeptur und Defektur, Einzelimport oder Tierarzneimittel werden in unserem 4stündigen Seminar thematisiert. Bringen Sie Ihre Kenntnisse zum pharmazeutischen Recht auf den aktuellen Stand. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

Kniffelige Kundenfragen zur Arzneimitteltherapie - Recherchemöglichkeit in der Apotheke (Web-Seminar)

Dieses Seminar vermittelt Ihnen, wie Sie schnell aktuelle und zuverlässige Informationen zu Arzneimitteln und anderen Produkten finden können und welche Internetseiten wertvolle Informationen für die Apothekenpraxis bieten. Sie lernen anhand von Praxis-Beispielen, welche vertrauenswürdigen Quellen (Websites, Apps, Datenbanken) Ihnen nützlich sein können, wenn Sie z.B. Informationen zu Nebenwirkungen, Interaktionen sowie zur wirksamen und sicheren Anwendung von Arzneimitteln bei bestimmten Patientengruppen (z.B. Ältere, Schwangere/Stillende) finden wollen – mit und ohne Google & Co. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

PKA-Fortbildung: Telefontraining

Die pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten sind meist die ersten Ansprechpartner:innen für Kunden:innen, die sich telefonisch an Ihre Apotheke wenden. Der Aufgabenbereich der PKA ist sehr umfassend. Außerhalb der zahlreichen kaufmännischen Tätigkeiten in der Apotheke, gehört es zum Alltäglichen, Kunden:innen bei pharmazeutischen Fragen an die Kollegen:innen zu delegieren und Informationen im Team gezielt weiterzugeben. Daher müssen sie in Telefongesprächen mit Kunden:innen freundlich, zugewandt und gleichzeitig diplomatisch und durchsetzungsfähig auftreten. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].

Pulmobox 2.0 - Beratungshilfe zur Inhalationstherapie

Die Industrie entwickelt unentwegt neue Geräte („Devices“) zur inhalativen Applikation von Medikamenten bei Atemwegserkrankung. Die Fehlerquote bei der Anwendung inhalativer Arzneimittel liegt bei knapp 80%. Durch eine effektive Beratung kann der:die Apotheker:in die Quote auf 21% senken (VITA-Studie der ABDA). In unserem Seminar werden die häufigsten und wichtigsten Devices und Inhalationshilfen sowie deren Handhabung vorgestellt und praktisch erprobt. Dabei vermitteln die Referenten:innen hilfreiche Tricks und Tipps für konkrete Beratungssituationen und die Demonstrationen der, für die Patienten:innen, neuen Geräte. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie [hier].