Aktuell

Systemstörung securPharm

13.06.2019 Das Datenbanksystem des securPharm Systems ist derzeit gestört. Diese Störung ist nach ersten Erkenntnissen voraussichtlich auf ein Problem in der Erreichbarkeit der Herstellerdatenbank zurückzuführen. Eine Verifikation und das Ausbuchen von Medikamenten ist derzeit nicht bzw. nur eingeschränkt möglich. Was Sie nun beachten sollten, können Sie hier lesen.mehr

Eltern geben Apotheken Bestnoten: Nacht- und Notdienst ist wichtige Säule der Versorgung

06.06.2019 Eltern sind mit ihrer Apotheke vor Ort sehr zufrieden – sowohl in Städten als auch in ländlichen Regionen. 49% der Eltern geben ihrer Apotheke die Schulnote ‚sehr gut‘, weitere 42 % ein ‚gut‘. Im Schnitt erreichen die Apotheken damit die Schulnote 1,6.mehr

Medikamente für Kinder richtig dosieren: Apotheken beraten zur passenden Anwendung von Arzneimitteln

06.06.2019 Kinder sind keine kleinen Erwachsenen – das gilt besonders bei der Arzneimitteltherapie. Deswegen kann ein Medikament nicht automatisch auf das Körpergewicht eines Kindes heruntergerechnet werden. Zum Tag der Apotheke am 7. Juni wird nochmals darauf hingewiesen, dass Eltern jederzeit eine umfassende Beratung in der Apotheke vor Ort erhalten. mehr

Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken: Wichtigkeit des §78 Absatz 1 Satz 4 AMG für die örtlichen Apotheken

21.05.2019 Die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg fordert im Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken mindestens auf die Streichung des § 78 Absatz 1 Satz 4 AMG zu verzichten. Die Kammer hält es für dringend erforderlich, dass der einheitliche Apothekenabgabepreis auch für Arzneimittel gilt, die aus dem Ausland an Versicherte abgegeben werden. Nur so kann eine Regelung erreicht werden, die dem im Koalitionsvertrag vorgesehenen Versandhandelsverbot für verschreibungspflichtige Arzneimittel annähernd gleichwertig ist.mehr

Vorstandstelefon am Mittwoch 22. Mai 2019

14.05.2019 Jeden Monat beantwortet ein Vorstandsmitglied der Landesapothekerkammer Ihre Fragen zur Vorstandsarbeit der LAK. Am Mittwoch, dem22.05.2019 von 12 bis 14 Uhr wird Vorstandsmitglied Daniela Klebes unter der Telefonnummer 0711...mehr

AMK-PHAGRO-Schnellinformation: Dringende Arzneimittelmeldung

09.05.2019 Die Arzneimittelmeldung betrifft: Candesartan-comp PUREN 32 mg/25 mg, 98 Tabletten und Candesartan-comp PUREN 32 mg/12,5 mg, 98 Tabletten.mehr

AMK-PHAGRO-Schnellinformation: Dringende Arzneimittelmeldung

07.05.2019 Die Arzneimittelmeldung betrifft Pregabalin Basics 50 mg und 150 mg, je 98 Hartkapseln.mehr

Eltern und Erzieher sollten mit Notfall-Arzneimitteln für Kinder üben

30.04.2019 Wenn ein Kind ein Notfall-Arzneimittel braucht, sollten Eltern, Erzieher und Lehrer dessen Anwendung schon im Vorfeld üben. „Im Notfall sind alle Beteiligten so unter Druck, dass gerade bei komplexen Darreichungsformen leicht Fehler passieren. Deshalb sollten sich die Erwachsenen schon im Vorfeld in der Apotheke demonstrieren lassen, wie ein Notfall-Arzneimittel bei einem Kind richtig angewendet wird“, sagt Dr. Günther Hanke, Präsident der LAK Baden-Württemberg.mehr

Apotheken in Baden-Württemberg stellten mehr als 753.000 Rezepturen her

26.04.2019 Im Jahr 2018 haben die öffentlichen Apotheken in Baden-Württemberg mehr als 753.000 sogenannte allgemeine Rezepturen, wie zum Beispiel Kapseln oder Salben, für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hergestellt. Das ergab eine Auswertung von Verordnungen durch das Deutsche Arzneiprüfungsinstitut e. V. (DAPI).mehr

AMK-PHAGRO-Schnellinformation: Dringende Arzneimittelmeldung

25.04.2019 Die Arzneimittelmeldung betrifft Candesartan-comp PUREN 32 mg/25 mg, 98 Tabletten und Candesartan-comp PUREN 32 mg/12,5 mg, 98 Tabletten.mehr