Antigen-Schnelltests in Apotheken

HIER finden Sie Apotheken, die Antigen-Schnelltests anbieten.

CORONAVIRUS

HIER finden Apothekekerinnen und Apotheker alles Wichtige zur Corona-Pandemie auf einen Blick.

Aktuell

Einbindung der Betriebsärzte in die Nationale Impfkampagne in Planung

18.05.2021 Aus gegebenem Anlass teilt der DAV mit, dass die Details der Bestellungen der Betriebsärzte bei den Apotheken, die Übermittlung der Bestellungen durch die Apotheken an den Großhandel etc. derzeit noch nicht abgestimmt sindmehr

Öffentliche Apotheken bilden tragende Säule der Teststrategie

10.05.2021 Seit gut vier Monaten dürfen die Vor-Ort-Apotheken unter Einhaltung der Auflagen testen. Die öffentlichen Apotheken bilden ein Viertel aller Corona-Teststellen in Deutschland. Das ist ein enormer Erfolg und den motivierten Apothekerinnen und Apothekern zu verdanken, die neben ihrem Tagesgeschäft und der Maskenausgabe Testzentren teilweise gemeinschaftlich mit anderen Apotheken aus dem Nichts erschaffen haben.mehr

Kampagnenstart „Einfach unverzichtbar.“

03.05.2021 Heute startet die Kampagne „Einfach unverzichtbar.“ der ABDA und ihrer Mitgliedsorganisationen mit einer neuen bundesweiten Welle! Das bedeutet für Sie: Wenn Sie Plakate der Kampagne bestellt haben, hängen Sie die Motive jetzt aus und werden Sie mit Ihrer Apotheke so zum Multiplikator der Kampagne. Durch Ihre Mitwirkung sorgen Sie mit dafür, dass die Kampagne – und damit wichtige Leistungen der Apotheken – in ganz Deutschland sichtbar sind!mehr

Digitale Gesundheit 360° - Elektronische Patientenakte

29.04.2021 Auch im Jahr 2021 wird die Veranstaltungsreihe „Digitale Gesundheit 360° “ fortgeführt. Die nächsten Veranstaltung „Digitale Gesundheit 360° - Elektronische Patientenakte“ findet am Dienstag, 11. Mai 2021, 18:00 - 19:30 Uhr online Statt. Die Veranstaltung findet als Video-Konferenz über die Plattform „Zoom“ statt. Dr. med. Markus Leyck Dieken, Geschäftsführer der gematik GmbH, wird in einem Keynote-Vortrag in das Thema einführen.mehr

Testkonzept für Mitarbeiter*innen der LAK-Geschäftsstelle

21.04.2021 Neben einer Beschleunigung der Impfstrategie ist das Angebot von Schnell- und Selbsttests ein wesentlicher Baustein, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Zahlreiche Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern bereits entsprechende Tests an.mehr

Versorgung der Arztpraxen mit COVID-19-Impfstoffen

25.03.2021 Die Nationale Impfstrategie von Bund und Ländern sieht in der zweiten Phase der Impfkampagne eine dezentrale Verimpfung vor, die niedergelassene Ärztinnen und Ärzte einbezieht. Dies soll ab der 14. KW, d. h. der Woche nach Ostern erfolgen. Alle uns bekannten Informationen zur Organisation der Bestellung der COVID-19-Impfstoffe beim pharmazeutischen Großhandel und zur Auslieferung an die Arztpraxen finden Sie auf unserer Corona-Seite unter der Überschrift „Versorgung der Arztpraxen mit COVID-19-Impfstoffen“.mehr

Liste der impfberechtigten Personengruppen in Baden-Württemberg – Apotheker und PTA impfberechtigt

18.03.2021 Der AstraZeneca-Stopp verlangsamt zwar die Impfkampagne in Baden-Württemberg, dennoch wird die Liste der impfberechtigten Personengruppen in Baden-Württemberg regelmäßig aktualisiert. Danach sind nun auch Apotheker und PTA als Personen, die in Bereichen medizinischer Einrichtungen oder im Rahmen der Ausübung eines Heilberufes mit einem hohen oder erhöhten Expositionsrisiko in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 tätig sind, impfberechtigt.mehr

LAK-Mediathek geht online

11.03.2021 Die LAK BW erweitert ihr Online-Fortbildungsangebot um regelmäßig erscheinende Fortbildungsvideos. Somit können Sie sich regelmäßig ort- und zeitunabhängig fortbilden.mehr

Kostenlose Corona-Antigen-Schnelltests durch Apotheken

10.03.2021 Änderung der Coronavirus-Testverordnung des Bundes: Testangebot derApothekerschaft bleibt wichtiger Bestandteil der Pandemiebekämpfung.mehr

Weitere Menschen ab heute in Baden-Württemberg impfberechtigt

09.03.2021 In einer Pressemitteilung gibt Minister Manne Lucha „Änderung der Impfverordnung ermöglicht jetzt auch Impfung von über 65-Jährigen mit AstraZeneca/ Damit können wir die zweite Priorität weiter öffnen“, bekannt.mehr