Aktuell

Änderungen in der Verschreibungs- und Apothekenpflicht sowie der Apothekenbetriebsordnung

30.10.2020 Am 28. Oktober 2020 wurde die Verordnung zur Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung (AMVV), der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) und der Verordnung über apothekenpflichtige und freiverkäufliche Arzneimittel (AMVerkRV) im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Die Änderungen treten zum 1. November 2020 in Kraft.mehr

Die L-Bank informiert über Tilgungsaussetzung

29.10.2020 Bei Gesprächen mit dem Wirtschaftsministerium zur AvP-Insolvenz wurde auf die Möglichkeit der Tilgungsaussetzung der L-Bank hingewiesen. Diese kann von allen genutzt werden, insbesondere von den betroffenen Apotheken der AvP-Insolvenz. Mit dem Instrument der Tilgungsaussetzung konnte insbesondere in den ersten Monaten der Corona-Krise schnelle und wirksame Hilfe zur Stärkung der Liquidität des Mittelstandes geleis­tet werden. Von dieser Möglichkeit machten bislang weit über 8.000, vorwiegend gewerbliche Kunden der L-Bank, Gebrauch. Dies ist ein deutlicher Hinweis auf die starke Betroffenheit der außenwirtschaftlich orientierten Unternehmen im Land. Für weitere Informationen klicken Sie mehr

PEI: Engpässe von Grippeimpfstoffen online melden

22.10.2020 Aktuell ruft das PEI zur Online-Meldung auf, sollte ein Grippeimpfstoff nicht bezogen werden können und ein Engpass vermutet werden. mehr

securPharm: Jetzt an die Verlängerung des N-Ident Zertifikates denken

21.10.2020 Vor zwei Jahren wurden die ersten N-Ident Zertifikate als Vorbereitung für den securPharm-Start an Apotheker vergeben. Nun müssen die ersten Zertifikate verlängert werden. Denn ohne gültiges Zertifikat kann kein Zugriff auf das System erfolgen.mehr

securPharm: Informationen zur Relegitimation

09.10.2020 Da in nächster Zeit die ersten Zertifikate (N-ID) ablaufen werden, stellt die NGDA Informationen und Anleitungen über die Relegitimation einer Betriebsstätte und Zertifikatsverlängerung zur Verfügung.mehr

Desinfektionsmittelherstellung und Meldepflicht

08.10.2020 Gestern trat die Allgemeinverfügung der BAuA vom 16. September 2020 in Kraft und gestattet in Apotheken die Herstellung von Desinfektionsmitteln zur hygienischen Händedesinfektion für weitere 180 Tage. mehr

Änderungen bei der Ausgabe von SMC-Bs durch das Patientendaten-Schutz-Gesetz

08.10.2020 Durch das Patientendaten-Schutz-Gesetz (PDSG) werden die Regelungen im SGB-V zur Telematikinfrastruktur neu gefasst und teilweise erheblich geändert.mehr

ABDA-Kampagne "Einfach unverzichtbar.": Start Herbstwelle 2020

05.10.2020 Heute startet die Herbstwelle der ABDA-Kampagne „Einfach unverzichtbar.“ mit Plakatierungen auf 3.800 Flächen in ganz Deutschland. Vier Imagemotive heben dabei bis Ende Oktober die Krisenfestigkeit der Vor-Ort-Apotheken in der Coronakrise hervor und thematisieren die wichtigen Infektionsschutz-Auflagen.mehr

Insolvenz des Rechenzentrums AvP: Apothekerschaft wendet sich an Landesregierung

24.09.2020 Mit einem gemeinsamen Brief wenden sich Landesapothekerverband (LAV) und Landesapothekerkammer Baden-Württemberg (LAK) anlässlich der Insolvenz des Apothekenrechenzentrums AVP hilfesuchend an den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Die beiden Standesorganisationen ergreifen dabei für die betroffenen Apotheken das Wort und bitten um deren Unterstützung aus Mitteln des Landes.mehr

Neue Allgemeinverfügung zur Zulassung von Händedesinfektionsmitteln

18.09.2020 Am 16. September 2020 hat die Bundesstelle für Chemikalien eine Allgemeinverfügung für die Zulassung von Desinfektionsmitteln für die hygienische Händedesinfektion veröffentlicht, die am 07. Oktober 2020 in Kraft tritt und die entsprechende Allgemeinverfügung vom 9. April 2020 (in der Fassung vom 15. April 2020) ablösen wird, da diese am 06. Oktober 2020 außer Kraft treten wird. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Corona-Seite unter „Desinfektionsmittel“.mehr