Seminare 2019

Fortbildungsseminare

Botanische Exkursion: Bienwald - eine botanische Exkursion zur Frühjahrsblüte, 05.05.2019

Details | Anmeldung
Es sind noch ausreichend Plätze frei! Es sind noch ausreichend Plätze frei!

Beschreibung

Der Bienwald, linksrheinisch etwa auf der Höhe von Karlsruhe liegend, ist mit 140 km2 und seiner geringen Besiedelungsdichte das letzte große zusammenhängende Waldgebiet der oberrheinischen Tiefebene. Er stockt auf dem Schwemmkegel der Lauter, durchbrochen von der miozänen Büchelberger Kalkscholle, der heute einzigen größeren Rodungsfläche innerhalb des Waldes. Die Vegetation wird entscheidend geprägt durch die Unterschiede in den Grundwasserständen, das besonders im nassen Bienwald zu einem kleinräumigen Mosaik von unterschiedlichen Wald-Pflanzengesellschaften mit u.a. eingestreuten Großseggensümpfen führt. Auf dem Büchelberg wechseln Halbtrockenrasen, frische Glatthaferwiesen und Nasswiesen einander ab. Grauweidengebüsche begleiten häufig die Gräben und die Ackerfluren beherbergen manch floristische Besonderheit insbesondere zur Frühlingszeit!
Zeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Treffpunkt: Büchelberg im Bienwald, Parkplatz am Friedhof kurz nach dem Ortsende Richtung Minfeld.
Anfahrt: A65 Karlsruhe-Landau, Abfahrt Kandel-Süd, Weiterfahrt Richtung Lauterbourg (B9, Frankreich)  bzw. Straßburg bis Abzweigung Büchelberg (K17); im Ort Richtung Minfeld (K16).
Info: Bitte Verpflegung mitnehmen, da unterwegs Picknick geplant. Einkehrmöglichkeit besteht am Ende der Wanderung. Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt.

Referenten

Dr. Dagmar Lange  (Biologin)

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

So, 05.05.2019, 10:00 ‐ 17:00 Uhr
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 31892

Die Teilnehmergebühr beträgt 35,00 EUR pro Person.