Seminare 2019

Fortbildungsseminare

Wundversorgung, Radolfzell, 08.10.2019

Details
 

Beschreibung

Bei kleineren Alltagsverletzungen wie Schnitt- und Schürfwunden ist die Apotheke erste Anlaufstelle für schnelle Hilfe. Auch Patienten mit chronischen Wunden und deren pflegenden Angehörigen erhoffen sich fachkundigen Rat. In beiden Fällen sind Kenntnisse über die Mechanismen der physiologischen Wundheilung und die Prinzipien der idealfeuchten Wundversorgung Voraussetzung einer sachgerechten Beratung. Ob hydroaktive Wundauflagen oder Wundspüllösungen, Produkte zur Heilungsförderung oder Narbenpflege - bei einer zunehmenden Produktvielfalt ist es schwer, den Überblick zu behalten. Mit Eingrenzung auf die wichtigsten Wundauflagengruppen und Auswahl geeigneter Lokaltherapeutika können sowohl Bagatellverletzungen als auch chronische Wunden phasengerecht versorgt werden.

Referenten

Dr. Anette Vasel-Biergans

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

Di, 08.10.2019, 20:00 ‐ 21:30 Uhr
78315 Radolfzell
Tagungs- und Kulturzentrum Milchwerk, Werner-Messmer-Str.14

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich!

Die Teilnahme ist kostenlos