Seminare 2019

Fortbildungsseminare

Was soll auf die Wunde?, Ulm, 27.11.2019

Details
 

Beschreibung

Die Versorgung von Wunden bleibt auch nach Jahrzehnten „moderner“ Wundbehandlung eine Herausforderung nicht nur für den Arzt und die Pflege, sondern auch für den Pharmazeuten. Fachkundige Beratung ist in der Apotheke bei kleinen Alltagswunden genauso gefragt wie bei schwerwiegenden chronischen Wunden, bei Schnitt- und Schürfwunden genauso wie bei nicht heilenden Wunden von Diabetes-Patienten. Die Vielfalt an Wundauflagen und Lokaltherapeutika macht es dabei nicht leichter.

Der Vortrag stellt Grundsätze der Wundversorgung dar und zeigt Wege durch den Dschungel der Produkte. Im Fokus stehen hydroaktive Wundauflagen und Antiseptika sowie auch Produkte zur Narbenbehandlung und Tipps zur Haus- und Reiseapotheke.

Referenten

Dr. Wiltrud Probst

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

Mi, 27.11.2019, 20:00 ‐ 21:30 Uhr
89073 Ulm
IHK Ulm Ludwig-Erhard-Saal, Olgastr. 95

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich!

Die Teilnahme ist kostenlos