Seminare 2019

Fortbildungsseminare

Botanische Exkursion: Albtrauf bei Degenfeld, 14.06.2020

Details | Anmeldung
Es sind noch ausreichend Plätze frei! Es sind noch ausreichend Plätze frei!

Beschreibung

Ziel sind die artenreichen Kalkmagerwiesen am Hornberg und am Kalten Feld um Degenfeld. Der Frühsommeraspekt ist reich an Orchideen in ihren spezifischen Vergesellschaftungen in artenreichen "Enzian-Schillergrasrasen". Viele typische Albtrauf-Heiden sind z.T. verbuscht oder von Hecken umgeben. Auch dringen viele Arten aus den bunten Krautsäumen in die Trockenrasen ein.
Zeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz „Furtlepass“ (Landstraße von Herdtlinsweiler- Degenfeld - Passhöhe bei 630 m NN)
Anfahrt: Über Bundesstraße 466 Göppingen-Eislingen oder von Norden über Oberbettringen-Weiler zur Paßhöhe.
Info: Bitte Verpflegung mitnehmen; es besteht die Möglichkeit, nach der Wanderung einzukehren.
Literaturhinweis: Naturkundeverein Schwäbisch Gmünd (1988,1991) Das Kalte Feld: UNICORNIS 4 Jg 1-37, 6Jg 8-54
Teilnehmergebühr: 35,- Euro

Referenten

Dr. Hermann Muhle  (Biologe)

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

So, 14.06.2020, 10:00 ‐ 17:00 Uhr
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 32185

Die Teilnehmergebühr beträgt 35,00 EUR pro Person.