Seminare 2020

Fortbildungsseminare

Botanische Exkursion: Großer Heuberg im Naturpark Obere Donau Naturschutzgebiete auf der Hohen Schwabenalb bei Tuttlingen, 21.06.2020

Details | Anmeldung
Es sind noch ausreichend Plätze frei! Es sind noch ausreichend Plätze frei!

Beschreibung

Das Naturschutzgebiet “Alter Berg“ mit der Josefs-Kapelle liegt auf einer Höhe von ca. 980 m ü. N.N und bietet einen weiten Rundblick. Die Oberflächenform dieser Landschaft zeichnet sich durch Kuppen und Senken aus. Der halboffene Charakter der Landschaft mit seinen blumenreichen Kalk-Magerweiden wechselt sich mit eingestreuten kleineren Büschen und Bäumen ab. Kernstück ist die Wacholderheide auf der Kuppe mit einer Kalkmagerrasenvegetation. An Stellen mit anstehendem Fels und auf Gesteinsgrus dominiert eine Pflanzengesellschaft mit u.a. Scharfem Mauerpfeffer und Gewöhnliches Sonnenröschen. An humusreicheren Stellen wächst eine artenreiche Ausbildung mit u.a. Berg-Esparsette, Flügel-Ginster, Hügel-Meister, Kugeliger Teufelskralle, Schopfiger Kreuzblume und Enzian. An wüchsigeren Stellen kommen u.a. die Skabiosen-Flockenblume, die Weiße Waldhyazinthe oder die arzneilich genutzte Blutwurz (Potentilla erecta) vor. Auf dem alten Schäferweg mit seinen Quellen und Brunnen geht es wieder zurück.
Unser zweites Ziel ist das Naturschutzgebiet „Kraftstein“. Zunächst geht es durch das felsige Ursental, vorbei an der Ruine Kraftstein zum Schutzgebiet. Dort ist eine der schönsten Wacholderheiden am Großen Heuberg. An Einzelbäumen finden sich schöne Weidbuchen. Zu den pharmazeutisch relevanten Arten gehört u.a. der Gelbe Enzian, aber auch der Quendel-Thymian oder der Abführ-Lein (Linum catharticum).
Wenn noch Zeit bleibt machen wir einen kurzen Abstecher in das nahe gelegene  Naturschutzgebiet „Grasmutter“.
Zeit: 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz „Alter Berg“ in Böttingen, Bubsheimer Str. 11, 78583 Böttingen. Der Wanderparkplatz „Alter Berg“ liegt an der Landstraße zwischen Böttingen und Mahlstetten.
Anfahrt: A 81 Abfahrt 34 Rottweil bzw. Abfahrt 35 Villingen-Schwenningen. In Richtung Rottweil fahren. B14 in Richtung Spaichingen fahren. Nach Neufra links abbiegen in Richtung Frittlingen. Über Gosheim nach Böttingen.
Infos: Verpflegung bitte mitbringen! Bei Bedarf Stöcke! Anschließend besteht eine Einkehrmöglichkeit. Höhenmeter: ca. 380 m, Länge: ca. 14 km
Teilnehmergebühr: 35,- Euro

Referenten

Birgit Wolf-Kirschenlohr  (Apothekerin)

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

So, 21.06.2020, 10:00 ‐ 17:30 Uhr
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 32186

Die Teilnehmergebühr beträgt 35,00 EUR pro Person.