Seminare 2020

Fortbildungsseminare

Rücken: scharfer Schmerz & unscharfe Symptomatik, Stuttgart, 26.03.2021

Details | Anmeldung
Es sind noch ausreichend Plätze frei! Es sind noch ausreichend Plätze frei!

Beschreibung

Volksleiden in sicheren Händen - mehr als jeder vierte Erwachsene sucht mindestens einmal jährlich ärztliche Hilfe, um seine Kreuzschmerzen behandeln zu lassen. Auch in der Apotheke rangieren die vielfältigen Leiden des Rückens auf den vorderen Plätzen unseres Beratung- und Versorgungsalltages.
Auf diesen drei Säulen der hochwertigen Apothekenpraxis fußen gelingende Pharmakotherapien:
    1. Säule. Sattelfest in Fragen der Rx-Schmerztherapie. Gemeinsam beleuchten wir ausgewählte Fallbeispiele zur Sicherstellung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) während der Anwendung                (hoch-)potenter Analgetika.
    2. Säule. Würdigung der Grenzen & Möglichkeiten der Selbstmedikation. Was geht wann im HV, was geht nicht? Lernen Sie aufbauend auf OTC-Fallbeispielen die „red flags“ (Warnhinweise) des Patienten mit Kreuzschmerzen kennen, und wie Sie diesen im Beratungsgespräch zielführend begegnen.
    3. Säule. Problempatient oder eher ein Patient mit Problemen? Schmerzpatienten klarer erreichen, denn „der Schmerz beginnt im Kopf“. Was nützt all das Wissen, wenn es bereits am Ohr des Patienten abprallt? Erweitern Sie Ihr Spektrum der praxisbewährten Strategien zur situationsgerechten Kommunikation.
Freuen Sie sich auf diesen Vortrag zur Auffrischung Ihres Fachwissens und dem Ausbau des sicherheitsstiftenden Überblicks; Erweitern Sie zudem Ihren eigenen Methodenstrauß der Vermittlungsweisen. Alles für Ihre hochwertige Beratung in
der Präsenzapotheke vor Ort.

Referenten

Christian Schulz

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

Fr, 26.03.2021, 14:00 ‐ 18:00 Uhr
70191 Stuttgart
Jaz Hotel Stuttgart, Wolframstr. 41

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 32376

Die Teilnehmergebühr beträgt 70,00 EUR pro Person.