Seminare 2021

Fortbildungsseminare

FB für WB HNK - Moderne Phytotherapie: Gynäkologie, Urologie und Psychatrie (WEB-Seminar), 06.10.2021

Details | Anmeldung
Hinweis: Die Teilnahme am Web-Seminar ist erst 30 min vor Web-Seminarbeginn möglich. Erst dann erscheint an dieser Stelle die Schaltfläche zur Teilnahme am Web-Seminar. Wenn Sie bereits vorher die Seite aufgerufen haben, müssen Sie ab ca. 30 Minuten vor Beginn des Web-Seminars diese Seite nochmal neu aufrufen.

Beschreibung

Moderne Phytotherapie heißt evidenzbasiert bzw. rational (d.h. mit Wirkmechanismen der Pflanzeninhaltsstoffgruppen) Krankheiten, Leiden und Befindlichkeitsstörungen pflanzlich behandeln zu können.
Dies ist insbesondere möglich, wenn die Allopathie an ihre Grenzen stößt oder Therapien sinnvoll mit Pflanzenextrakten ergänzt werden können.
Unsere Referentin stellt Ihnen Möglichkeiten vor, wie mit Pflanzenextrakten gynäkologische Beschwerden, wie prämenstruelles Syndrom oder Wechseljahresbeschwerden risikoarm beeinflusst werden können. Dabei werden auch mögliche Grenzen und Gefahren der Phytotherapie aufgezeigt.
Aber auch Männer, welche meist bei der Behandlung der Benignen Prostatahyperplasie mit alpha-Blockern behandelt werden, sollten eine komplettierende Versorgung mit Pflanzenextrakten erhalten. Die synergistischen phytotherapeutische Therapieoptionen werden im Seminar erarbeitet.
Abschließend werden die Optionen der Pflanzenheilkunde in psychiatrischen Bereich dargestellt. Sie erhalten praxisnahe Hinweise um Lavendelextrakte, Baldrianextrakte und andere Drogenextrakten, z.B. aus Johanniskraut, passgenau empfehlen zu können.

Referenten

Margit Schlenk

Zielgruppe(n):

Apotheker/-in

Adressen und Anmeldung

Mi, 06.10.2021, 09:00 ‐ 18:30 Uhr (Web-Seminar)
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 32428

Die Teilnehmergebühr beträgt 140,00 EUR pro Person.