Seminare 2022

Fortbildungsseminare

Botanische Exkursion: Frühsommeraspekte im nördlichen Hegau bei Engen, 04.06.2023

Details | Anmeldung
Es sind noch ausreichend Plätze frei! Es sind noch ausreichend Plätze frei!

Beschreibung

Die Umgebung Engens im nördlichen Hegau bietet einige interessante Pflanzenstandorte. Bei Neuhausen werden wir auf ausgedehnete Diptambestände treffen, die Magerrasen im Umfeld sind durch einige dealpine Pflanzenarten bemerkenswert. Reckhölderle und Buchsblättriges Kreuzblümchen finden sich nicht nur dort, sondern auch zusammen mit einigen Orchideen im Rehletal am Ramberg nördlich von Engen. Die Exkursion am Vormittag wird uns zunächst nach Neuhausen führen, den Nachmittag werden wir in den schattigen Wäldern des Rehletales verbringen. Es werden keine nenneswerte Höhenunterschiede überwunden, die Wegstrecke wird sich auf wenige Kilometer beschränken.

Bitte Rucksackverpflegung mitnehmen, da keine Mittagseinkehr vorgesehen ist.
Treffpunkt: 10:00 Uhr, Bahnhof Engen (Zugreisende werden gebeten, dies bei der Anmeldung anzugeben. Von dort aus werden wir in Fahrgemeinschaften zu den Exkursionszielen aufbrechen.)
Voraussichtliches Ende gegen 17:00 Uhr.


Referenten

Wolfgang Decrusch  (Biologe)

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

So, 04.06.2023, 10:00 ‐ 17:00 Uhr
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 32802

Die Teilnehmergebühr beträgt 35,00 EUR pro Person.