Seminare 2022

Fortbildungsseminare

Botanische Exkursion: Die Menzenschwander Endmoräne zur Hochsommerzeit, 23.07.2023

Details | Anmeldung
Es sind noch ausreichend Plätze frei! Es sind noch ausreichend Plätze frei!

Beschreibung

Exkursion im Südwesten des Feldbergmassivs im Südschwarzwald, dem mit 1.493 m ü.NN höchsten außeralpinen Berg Deutschlands: Rundwanderung von und nach Menzenschwand-Hinterdorf (880 m ü.NN) über Caritashaus (ca. 1.200 m ü.NN), Hochkopfhütte und Farnwitte. Eine landschaftlich vielseitige Region, charakterisiert durch tief eingeschnittene Täler und insbesondere durch zahlreiche Zeugnisse der einstigen Vergletscherung, wie das vom Eisstrom geformte Trogtal der Menzenschwander Alb und die beiden Endmoränen der Menzenschwander Kluse. Dies erinnert an subalpin-alpine Gegebenheiten und bedingt einen ganz eigenen Charakter von Flora und Vegetation mit unterschiedlichen Wald- und Rasengesellschaften mit eingestreuten Mooren und Felsvegetation. Hier wachsen zahlreiche alpine Elemente wie der Graue Alpendost, Arnika, Alpen-Milchlattich, Blauer Eisenhut, Eisenhutblättriger Hahnenfuß und der Gebirgs-Frauenfarn.

Für die Wanderungen sind Wanderkleidung, Wanderschuhe (keine Turn- bzw. Halbschuhe!) und Regenschutz erforderlich. Bitte nehmen Sie Rucksackverpflegung mit, da über die Mittagszeit keine Einkehr vorgesehen ist.  
Treffpunkt: Menzenschwand-Hinterdorf: Wanderparkplatz bei den Albschluchtwasserfällen am nördlichen Ende von Menzenschwand-Hinterdorf.
Anfahrt: B31 Freiburg-Donaueschingen, Abfahrt Titisee, B317 Richtung Feldberg; Abfahrt bei Bärental Richtung Schluchsee (B500) bis Oberaha, von dort auf der L146  Richtung Äule bzw. St. Blasien bis Menzenschwand-Hinterdorf; Durchfahrt durch den Ort in nördlicher Richtung entlang der Menzenschwander Alb.
Beginn: 10:00
Ende: ca. 16:30-17:00
Infos: Bitte Verpflegung mitnehmen, da unterwegs Picknick geplant. Einkehrmöglichkeiten bestehen am Ende der Exkursion. Die Exkursion findet bei jedem Wetter statt.

Referenten

Dr. Dagmar Lange  (Biologin)

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

So, 23.07.2023, 10:00 ‐ 17:00 Uhr
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 32805

Die Teilnehmergebühr beträgt 35,00 EUR pro Person.