Seminare 2022

Fortbildungsseminare

Botanische Exkursion: NSG "Urselberg" bei Reutlingen, Schwäbische Alb, 18.05.2023

Details | Anmeldung
Es sind noch ausreichend Plätze frei! Es sind noch ausreichend Plätze frei!

Beschreibung

Das Naturschutzgebiet „Urselberg“  auf der Hochfläche der Schwäbischen Alb in Pfullingen bietet einen Komplex aus bunten Blumenwiesen, aber auch mageren Kalk- Bergwiesen, umgeben von einer interessanten Waldrand- und Wald-Flora. Unser Rundweg führt uns durch Wiesen und Halbtrockenrasen, dann zu einem aussichtsreichen Felsen mit interessanter Felsvegetation und weiter auf der Hochebene am Ursel-Hochberg und am Trauf des Urselbergs entlang.
Es geht aber auch vorbei an einigen Heilpflanzen sowie giftigen Pflanzen. Zu den seltenen Arten in diesem artenreichen Gebiet auf weißem Jura gehören Orchideen, u.a. Knabenkräuter und Händelwurz.

Dauer: 10 Uhr – ca. 17:30 Uhr, Verpflegung bitte mitbringen.
Länge: ca. 14 km
Höhenmeter: ca. 440m
Es besteht die Möglichkeit, nach der Wanderung einzukehren.
Treffpunkt und Anfahrt: Aus Richtung Reutlingen kommend in Pfullingen direkt bei der Martinskirche links abbiegen Richtung Übersberg, ca. 1,5 km bergauf fahren.
Treffpunkt: Parkplatz /Grillplatz Ursulahochberg bei den Liegebänken (gegenüber Spielplatz mit Grillmöglichkeit), ca. 100m nach einer scharfen Linkskurve mit Wegweiser „Übersberger Hof“
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Von Reutlingen mit Bus 2 nach Pfullingen bis zum Lindenplatz, dann zu Fuß weiter den Berg hoch 1,8 km bis Grill- und Spielplatz (s. oben)

Referenten

Birgit Wolf-Kirschenlohr  (Apothekerin)

Zielgruppe(n):

Pharmazeutisches Personal

Adressen und Anmeldung

Do, 18.05.2023, 10:00 ‐ 17:30 Uhr
Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 32808

Die Teilnehmergebühr beträgt 35,00 EUR pro Person.