Skip to main content

BfR-App: Vergiftungsunfälle bei Kindern

11.03.2019

App für Vergiftungen: Kostenloses Bestellmaterial für Apotheken

Die App des Bundesinstitutes für Risikobewertung (BfR) liefert Informationen zu Chemikalien, Medikamenten und Pflanzen, die Vergiftungsunfälle bei Kindern verursachen können, und gibt Tipps, wie sich Vergiftungen vermeiden lassen. Die App ermöglicht ebenso einen direkten Anruf bei einem Giftinformationszentrum. Um auf die App „Vergiftungsunfälle bei Kindern“ aufmerksam zu machen, werden kostenlose Plakate und Karten für Apotheken angeboten.

Die Plakate, Aufsteller und Memocards für Apotheken können online kostenlos über die Website des BfR, per E-Mail oder Post bestellt werden. Die Adresse lautet: Bundesinstitut für Risikobewertung, Max-Dohrn-Str. 8-10, 10589 Berlin oder E-Mail: publikationen(at)bfr.bund.de

Die App wurde bereits im August 2013 als erste App des BfR veröffentlicht und erhielt in der Kategorie „Mobile und Apps“ den Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2014. Ende 2018 wurde die App durch das BfR technisch aktualisiert und inhaltlich erweitert. Beispielsweise wurden alle Pflanzen der offiziellen Liste giftiger Pflanzenarten mit Bild eingeführt. Für die Betriebssysteme Android und iOS steht die App kostenlos zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen zur App und den Informationsmaterialien unter:

https://www.bfr.bund.de/de/presseinformation/2018/36/vergiftet__die_bfr_app_fuer_den_notfall-206646.html

https://www.bfr.bund.de/de/apps_vergiftungsunfaelle.html

https://www.bfr.bund.de/de/plakate-karten.html

zurück zu: Landesapothekerkammer Baden-Württemberg