Skip to main content

Schwarzwälder FrühjahrsWEB-Kongress der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg

02.04.2020

Die Corona-Krise ist auch der Grund, warum die Kammer alle Präsenzveranstaltungen zunächst bis Ende Mai abgesagt hat. Drunter fiel auch der für letztes Wochenende geplante 48. Schwarzwälder Frühjahrskongress. Außergewöhnliche Situationen erfordern auch außergewöhnliche Lösungen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten zwar in diesem Jahr leider auf den kollegialen Austausch und den Aufenthalt im schönen Villingen verzichten. Sie konnten aber alle geplanten Vorträge als Webinar live verfolgen. An beiden Tagen loggten sich jeweils ca. 620 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein und verfolgten das wissenschaftliche Programm zum Thema „Blut - Ein ganz besonderer Saft - Physiologie, Pathophysiologie und Erkrankungen des Blutes“. Auch in diesem Jahr hatte unsere wissenschaftlichen Leitung, Almuth Buchgeister-Volk, Dr. Carolin Schuhmacher und Prof. Dr. Martin Hug, das Programm zusammengestellt und die Referentinnen und Referenten ausgewählt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich über praxisnahe Themen wie Laborparameter, Antikoagulation und das Spurenelement Eisen informieren. Darüber hinaus wurden auch die vielfältigen Erkrankungen des Blutes wie beispielsweise Multiples Myelom und maligne Lymphome sowie angeborene und erworbene Gerinnungsstörungen thematisiert.

 

Im Rahmen unseres Abschlussvortrages schauten wir traditionell über den pharmazeutischen Tellerrand hinaus. Der Rhetoriktrainer und Buchautor Wladislaw Jachtchenko erläuterte das Themenfeld “Weiße Rhetorik & Schwarze Rhetorik” und wie man dieses nutzt, um in Beruf und Alltag mehr Menschen zu überzeugen.

 

Trotz der enorm gestiegenen Anzahl an Menschen, die derzeit von zu Hause aus arbeiten oder lernen, und den dadurch extrem stark belasteten Serverkapazitäten und Internetverbindungen war der WEB-Kongress auch aus technischer Sicht ein voller Erfolg.

Dennoch freuen wir uns darauf, im kommenden Jahr beim 49. Schwarzwälder Frühjahrskongress wieder viele Teilnehmer live und in Farbe in der neuen Tonhalle in Villingen begrüßen zu dürfen.

 

zurück zu: Landesapothekerkammer Baden-Württemberg