Aktuell

ABDA-Kampagne "Einfach unverzichtbar.": Start Herbstwelle 2020

05.10.2020 Heute startet die Herbstwelle der ABDA-Kampagne „Einfach unverzichtbar.“ mit Plakatierungen auf 3.800 Flächen in ganz Deutschland. Vier Imagemotive heben dabei bis Ende Oktober die Krisenfestigkeit der Vor-Ort-Apotheken in der Coronakrise hervor und thematisieren die wichtigen Infektionsschutz-Auflagen.mehr

43. Heidelberger Web-Kongress - Neurologische Erkrankungen

10.09.2020 Der 43. Heidelberger Herbstkongress am 21. und 22. November wird aus gegebenem Anlass als Web-Kongress stattfinden! Thema dieses Jahr sind "Neurologische Erkrankungen - Therapien die an die Nerven gehen". Freuen Sie sich auf ein...mehr

Neuer Gesprächsleitfaden zur Suizidprävention

03.09.2020 Gesprächsleitfaden „Suizidale Menschen in der Apotheke – Warnzeichen erkennen und reagieren“ - Etwa 10.000 Menschen pro Jahr begehen in Deutschland Suizid. Darunter sind etwa 70 % Männer. Suizidversuche sind noch um ein Vielfaches häufiger und werden auf etwa 100 000 pro Jahr geschätzt.mehr

Apotheker dürfen an Laien keine Corona-Tests abgeben

02.09.2020 ABDA-PRESSE-INFORMATION: Berlin, 2. September 2020 – Apotheker dürfen an Endverbraucher keine Corona-Schnelltests abgeben.mehr

Spendenaufruf: Soforthilfe für den Libanon

01.09.2020 Wir möchten Sie auf folgenden Spendenaufruf hinweisen: Knapp zwei Wochen nach der gewaltigen Explosion im Hafen von Beirut befindet sich der Libanon in einer humanitären Ausnahmesituation, die so schnell nicht beendet sein wird. Weite Teile der Stadt Beirut sind verwüstet, mehr als 170 Menschen wurden getötet und 300.000 sind obdachlos. Tausende Verletzte, darunter zahlreiche Kinder, brauchen jetzt medizinische Hilfe.mehr

Apothekenpflicht für Arzneimittel zur Behandlung der Hämophilie

31.08.2020 Ab dem 1. September 2020 treten die Regelungen der GSAV-Gesetzesänderung in Kraft. Dann dürfen Gerinnungsfaktorenzubereitungen nur noch über Apotheken bezogen werden. Weitere Informationen dazu, auch zum Beispiel zur Dokumentation und Abgabemeldung sowie zum Notfallvorrat in Hämophilie-Praxen als Ausnahme von der Apothekenpflicht finden Sie unter:mehr

Empfehlung Hydroxychloroquin-haltiger Arzneimittel aufgehoben

15.07.2020 Die am 3. April 2020 durch das BfArM bekanntgegebenen Regelungen und Empfehlungen zur Sicherstellung der Versorgung chronisch Kranker mit Hydroxychloroquin-haltigen Arzneimitteln wurden aufgehoben. Das BfArM hatte im April darüber informiert, dass Hydroxychloroquin-haltige Arzneimittel ambulant nur unter Angabe einer der zugelassenen Indikationen verordnet werden sollten.  mehr

NEUE Poster für Ihre Apotheke „Wir bilden aus“

01.07.2020 Im Rahmen der Nachwuchsoffensive hat die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg neue Plakate entworfen.mehr

Lehren aus der Corona-Pandemie: Erfahrungen der Apotheken

17.06.2020 In der Corona-Krise stehen die Apothekenteams in ganz Deutschland an vorderster Front. Sie versorgen und informieren ihre Patienten verlässlich auch in diesem neuen Alltag, der durch starke und dauerhafte Mehrbelastungen geprägt ist. Diese Leistung ist herausragend.mehr

Kampagne „Einfach unverzichtbar.“: Botendienst-Paket ab 8. Juni bestellen!

04.06.2020 Für die ABDA-Kampagne „Einfach unverzichtbar.“ haben Sie bislang Materialien erhalten, die dafür gedacht waren, die Leistungen der Vor-Ort-Apotheken in der Offizin zu bewerben. Zum Thema „Botendienst“ haben wir aktuell vier Motive entwickelt, die auch dem Einzelhandel in Ihrer Nachbarschaft angeboten werden können.mehr

Video-Statement Mathias Arnold zu E-Rezept-Regelung im PDSG

20.05.2020 Flankierend zur schriftlichen Stellungnahme der ABDA im Vorfeld der öffentlichen Anhörung des Bundestagsausschusses für Gesundheit zum PDSG am 27. Mai 2020 wurde heute ein Video-Statement übermittelt, in dem ABDA-Vizepräsident Mathias Arnold die Notwendigkeit einer technischen Absicherung des Makelverbotes für E-Rezepte erläutert. Direkt zum YouTube-Videomehr

Ibuprofen-haltige Arzneimittel: Risiko für akute generalisierte exanthemische Pustulose

06.05.2020 Im letzten Jahr hatte der Ausschuss für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz (PRAC) aufgrund einiger Nebenwirkungsmeldungen das Risiko für akute generalisierte exanthemische Pustulose (AGEP) bei der systemischen Anwendung von Ibuprofen-haltigen Arzneimitteln bewertet. Nun fordert das BfArM zu entsprechenden Anpassungen der Produktinformationen auf. Apotheken sind davon betroffen, sofern sie ibuprofenhaltige Fertigarzneimittel als Standardzulassungen in den Verkehr bringen.mehr

Maskenpflicht in Baden-Württemberg ab dem 27. April

23.04.2020 Die Landesregierung hat beschlossen, dass es ab dem 27. April 2020 Pflicht ist, beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr eine sogenannte „Alltagsmaske“ zu tragen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter der Frage „Gilt die Maskenpflicht auch für Apothekenpersonal?“ auf unserer Coronaseite.mehr

Eintragung ins Desinfektionsmittelbestandsportal

15.04.2020 Die Landesapothekerkammer stellt seit geraumer Zeit ein Desinfektionsmittelbestandsportal für Apotheken, Ärzte und verschiedene Pflegeinrichtungen der BWKG bereit. Inzwischen können auch Zahnärzte auf die gemeldeten Bestände zugreifen. Die Datenbank soll eine zielgerichtete Kommunikation zwischen den einzelnen eingebundenen Stellen ermöglichen. Bitte beachten Sie: Eine Eintragung ist dem Apothekenleiter vorbehalten, da das Bestandsportal im Apothekenleiterportal integriert ist. HIER gelangen Sie direkt nach einer Registrierung zum Bestandsportal. mehr

Neues T-Rezept nach § 3a AMVV

06.04.2020 Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat den aktualisierten Vordruck des T-Rezepts nach § 3a Abs. 1 AMVV im Bundesanzeiger (BAnz AT 01.04.2020 B4) bekannt gemacht. Durch die Überarbeitung des T-Rezept-Vordrucks wird auf der Rückseite von Teil II des Rezeptvordrucks ein Feld für den Apothekenstempel ergänzt, um die Dokumentationspflichten nach § 17 Abs. 6 Satz 1 Nr. 1 ApBetrO zu erleichtern. Die bisher ausgegebenen T-Rezept-Vordrucke behalten Ihre Gültigkeit.mehr

Warnung des BSI vor Cyberkriminalität

02.04.2020 Das Bundesministerium für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt aktuell vor Cyberkriminalität durch bewusstes Ausnutzen der gegenwärtigen Corona-Krise. Bei der neusten Angriffsvariante wurde eine Landkarte auf einer manipulierten Website zur Verfügung gestellt, auf der eine Ausbreitung des Covid-19-Virus in Echtzeit zu sehen sein soll. Sobald man auf die vermeintliche Karte klickt werden sofort Schadprogramme installiert.mehr

Schwarzwälder FrühjahrsWEB-Kongress der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg

02.04.2020 Der Schwarzwälder Frühjahrskongress in Villingen-Schwenningen am 28. und 29. März wird aus gegebenem Anlass nicht wie geplant als Präsenzveranstaltung, sondern als Webkongress stattfinden.mehr

Lokales Engagement für mehr Handhygiene

30.03.2020 4.000 Liter Isopropanol liefert die in Karlsruhe ansässige Schwabe-Gruppe seit dem 30.03.2020 an Apotheken im Umkreis aus. Denn dieser Alkohol wird in den Apotheken derzeit für die Herstellung von Desinfektionsmitteln benötigt, ist aber momentan nur schwer zu beziehen.mehr

Stellenmarkt für Aushilfen während Coronakrise: Landesapothekerkammer Baden-Württemberg hilft bei der Personalsuche

27.03.2020 Um die baden-württembergischen Apotheken bei der Personalsuche zu unterstützen, hat die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg den Stellenmarkt erweitert. Dort können nun gezielt Stellenangebote und –gesuche für Aushilfen während der Coronakrise eingestellt und gesucht werden.mehr

Zusatz-Webinare in der Corona-Krise

25.03.2020 Die öffentlichen Apotheken sind in der aktuellen Corona-Krise extrem gefordert. Sie sind für viele Menschen die erste Anlaufstelle für Fragen zur aktuellen gesundheitlichen Situation und sichern jeden Tag die...mehr