Aktuell

BZgA bietet Apotheken kostenlos bestellbare Informationsmaterialen zu wichtigen Gesundheitsthemen an

02.07.2015 Seit 2013 kooperiert die ABDA mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und bietet Apotheken kostenlos bestellbare BZgA-Informationsmaterialen zu wichtigen Gesundheitsthemen an. Nach gemeinsamen Aussendungen zu...mehr

EU-einheitliches Versandhandelslogo ab 26. Juni 2015

11.06.2015 Ab dem 26. Juni 2015 (mit einer Übergangsfrist bis zum 26.Oktober 2015) müssen alle Unternehmen, die Internethandel mit Humanarzneimitteln über einen Webshop betreiben - so auch Apotheken - in einem nationalen...mehr

Meldung des Paul-Ehrlich-Instituts – Möglicherweise Manipulationen von einigen Chargen des Arzneimittels Humira polnischen Ursprungs

24.04.2015 Das Paul-Ehrlich-Institut informiert, dass bei einem deutschen Parallelhändler gefälschte Fläschchen des monoklonalen Antikörpers Humira (Adalimumab; Humira 40 mg/0.8 ml Lösung zur Injektion in Fertigspritze, haltbar bis 05/2016)...mehr

ZL-Umfrage zur Verwendung von Infrarot (IR)- und Nahinfrarot (NIR)-Spektrometern in Apotheken

17.03.2015 Das Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker (ZL) versteht sich als Partner der Apotheken in Fragen der Arzneimittelqualität sowie bei der Herstellung und Analytik im Bereich Rezeptur und Defektur. IR- und NIR- Spektroskopie...mehr

Aktuelle Informationen zu Notfallkontrazeptiva

13.03.2015 Es wurde bereits viel über die Entlassung der „Pille danach“ ellaOne® (Wirkstoff Ulipristal) und der Levonorgestrel-haltigen Präparate für die Notfallkontrazeption berichtet. Heute, 13. März 2015, ist nun die angekündigte...mehr

Änderung der Verschreibungspflicht für Notfallkontrazeptiva

05.03.2015 Am Freitag entscheidet der Bundesrat über die GesetzesänderungPräparate wie Ellaone® (Ulipristalacetat) oder Levonorgestrel-haltige Präparate (Pidana®, Postinor® und Unofem®) werden dann ohne Verschreibung in der Apotheke...mehr

Weitere mögliche Arzneimittelrückrufe wegen gefälschter Zulassungsstudien: Für Patienten ändert sich derzeit nichts

26.01.2015 Wegen gefälschter Zulassungsstudien empfiehlt die europäische Zulassungsbehörde EMA das Ruhen weiterer Arzneimittelzulassungen. „Für Apotheken und Patienten ändert sich aber vorerst nichts. Darüber, ob tatsächlich weitere...mehr

EMA Empfehlung: Ruhen von Zulassungen

23.01.2015 Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) empfiehlt wegen mangelhafter Studien aus Indien das Ruhen von Zulassungen. Am Stand der BfArM-Liste vom 19.12.14 hat sich bislang nichts geändert.Weitere Informationen finden Apotheker...mehr

Neue Informationen zur Verschreibungspflicht der „Pille danach“

15.01.2015 Wie wir von der ABDA informiert wurden, hat das Bundesministerium für Gesundheit am 14.1.2015 den Entwurf einer 15. Verordnung zur Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung als Eilverordnung vorgelegt. Hiermit soll das...mehr

ABDA-Imagekampagne: Jetzt neue Plakatmotive bestellen!

12.01.2015 Die Imagekampagne „Näher am Patienten“ der ABDA und ihrer Mitgliedsorganisationen wird im neuen Jahr fortgeführt. Deshalb können Sie direkt zu Beginn des Jahres Plakate mit neuen Motiven bestellen. Seit dem 6. Januar 2015 ist die...mehr

Wichtige Änderungen in der Arzneimittelverschreibungsverordnung, der Apothekenbetriebsordnung, der Verordnung über apothekenpflichtige und freiverkäufliche Arzneimittel und der Medizinprodukte-Abgabeverordnung zum Jahresbeginn

08.01.2015 Am 29. Dezember 2014 wurden überraschend noch einige Änderungen in Verordnungen im Bundesgesetzblatt verkündet, die besonders Apotheken betreffen. Der Verordnungstext wurde inzwischen in der PZ Ausgabe 1-2/2015 vom 8. Januar 2015...mehr

Vorschriften der Lebensmittelinformationsverordnung gelten seit dem 13.12.2014 verbindlich

22.12.2014 Die Vorschriften der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 (Lebensmittelinformationsverordnung, LMIV) gelten in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union ab dem 13.12.2014 verbindlich. Eine Ausnahme stellt die Nährwertkennzeichnung...mehr

Neue Betrugsmasche: Vorsicht bei der Vorbestellung von hochpreisigen Arzneimitteln

18.12.2014 Nachdem in Baden-Württemberg in den vergangenen Tagen mehrfach beobachtet wurde, dass ein vermeintlicher Patient in Apotheken per Fax aus dem Ausland das Hepatitis-C-Medikament Sovaldi vorbestellte, um dann bei der Abholung mit...mehr

Gastgeber für Student Exchange Programme (SEP) gesucht!

18.12.2014 Das SEP ist eines der größten Projekte von IPSF (International Pharmaceutical Students' Federation), einer seit 1949 bestehenden Interessenvertretung der Pharmaziestudierenden auf internationaler Ebene. Ziel des Programms ist es,...mehr

Zusätzliche Fortbildungseinheit vor dem Start des 4. Kongresses für Arzneimittelinformation

16.12.2014 Der Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker e.V. informiert: Unmittelbar vor dem Start des 4. Kongresses für Arzneimittelinformation wird noch eine zusätzliche Fortbildungseinheit angeboten:Vorkongress-Seminar am...mehr

Nutzen Sie jetzt den Social Media Posting-Service der ABDA!

16.12.2014 Im August ist der kostenlose Social Media-Service der ABDA gestartet. Seit Beginn haben 520 Apothekerinnen und Apotheker den Service abonniert. Insgesamt wurden bereits 28 E-Mails mit Posting-Vorschlägen verschickt.Die Abonnenten...mehr

Konsequenzen aus ruhenden Arzneimittelzulassungen ziehen

15.12.2014 Angesichts des Ruhens zahlreicher Arzneimittelzulassungen, die das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) ausgesprochen hat, erklärt Friedemann Schmidt, Präsident der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher...mehr

Update: Abmahnungen

10.12.2014 Der abmahnende Rechtsanwalt Christoph Becker hat auf Weisung seines Mandanten mit Schreiben vom 09.12.2014 alle ausgesprochenen Abmahnungen für gegenstandslos erklärt und sie zurückgezogen. Das Schreiben der Kanzlei ist hier...mehr

BfArM ordnet Ruhen der Zulassung diverser Generika an

10.12.2014 Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat gestern Abend eine Liste der Medikamente veröffentlicht, deren Zulassung wegen des Verdachts auf gefälschte Zulassungsstudiendaten ruht. Die...mehr

Update: Abmahnungen

09.12.2014 Der abmahnende Rechtsanwalt Christoph Becker hat inzwischen im Namen seines Mandanten darüber informiert, dass er alle Fristen aussetzt, da nächste Woche zentrale Vergleichsverhandlungen stattfinden sollen. Dies bedeutet, dass...mehr