Skip to main content

Fortbildungstermine per WhatsApp auf Ihr Handy

14.09.2015

Über aktuelle Fortbildungsveranstaltungen informieren wir Sie ab sofort auch über den neuen WhatsApp-Fortbildungs-Newsletter der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg. Um diesen Service zu abonnieren, speichern Sie in Ihrem Adressbuch die Nummer 0175 7301544 beispielsweise unter dem Namen LAK Fortbildung. Senden Sie uns anschließend eine WhatsApp-Nachricht an diese Nummer mit dem Wort „Start“. Sie erhalten dann 2-3-mal pro Woche Informationen zu aktuellen Fortbildungsangeboten der LAK exklusiv auf Ihr Handy. Sobald Sie diesen Service beenden wollen, senden Sie uns eine erneute Nachricht mit dem Wort „Stopp“ und löschen die Nummer wieder aus Ihren Kontakten. Ihre Nummer wird dann umgehend bei uns gelöscht und Sie erhalten keine weiteren Nachrichten von uns.

Wichtig: Speichern Sie unbedingt unsere Nummer in Ihren Kontakten, da wir Sie andernfalls mit unseren Nachrichten nicht erreichen können.


So einfach geht’s:
1.    0175 7301544 in Ihren Kontakten speichern (z.B. unter „LAK Fortbildung)
2.    Nachricht mit dem Wort „Start“ per WhatsApp an diese Nummer senden



Weitere Informationen

  • Bitte bedenken Sie, dass die per WhatsApp übermittelten Informationen unter Umständen nicht geschützt sind. Zur Kommunikation mit der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg verwenden Sie deshalb bitte auch zukünftig die Kontaktmöglichkeiten E-Mail (info(at)lak-bw.de) bzw. Telefon oder Post.
  • Die für den WhatsApp-Newsletter geltende Nummer 0175 7301544 wurde ausschließlich für diesen Zweck eingerichtet. Anrufe werden unter dieser Nummer nicht entgegen genommen.
  • Mit der Bestellung des Newsletters erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Handynummer zum Zwecke des Versands des Fortbildungs-Newsletters gespeichert wird.
  • Wir speichern Ihre Handynummer nur solange, wie Sie den WhatsApp-Newsletter nutzen. Andere Informationen von Ihnen benötigen wir nicht und werden auch nicht gespeichert.
  • Ihre Handynummer verwenden wir ausschließlich zur Versendung des WhatsApp-Newsletters. Andere Nutzer dieses Angebots sehen Ihre Handynummer nicht und haben auch keine Möglichkeit, Ihnen Nachrichten zu schreiben. Es handelt sich bei dem Angebot nicht um einen Gruppen-Chat, sondern um eine Broadcast-Liste.
  • Sobald Sie diesen Service beenden wollen, senden Sie uns eine erneute Nachricht mit dem Wort „Stopp“ und löschen die Nummer wieder aus Ihren Kontakten. Ihre Nummer wird dann umgehend bei uns gelöscht und Sie erhalten keine weiteren Nachrichten von uns.



zurück zu: Landesapothekerkammer Baden-Württemberg