Aktuell

ABDA-Kampagne "einfach unverzichtbar": Neue Motive in der PZ!

11.09.2019 In der PZ-Ausgabe Nr. 37 am 12. September liegen zwei neue Kampagnenmotive der ABDA-Kampagne "einfach unverzichtbar" zum Aushang in der Offizin bei. Zwei weitere Motive werden der PZ Ausgabe Nr. 42 vom 17. Oktober beigefügt.mehr

securPharm: Neue Regelung im GSAV

28.08.2019 Seit dem 9. Februar 2019 gilt die Delegierte Verordnung zur Fälschungsschutzrichtlinie, die in Deutschland von securPharm umgesetzt wird. Der Gesetzgeber hat im Zuge des aktuell verabschiedeten „Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung“ (GSAV) beschlossen, dass ein vorsätzlicher oder fahrlässiger Verstoß gegen Artikel 30 der Delegierten Verordnung 2016-161 EU eine Ordnungswidrigkeit (Bußgeldtatbestand) nach §97 AMG darstellt. Die Vorgabe gilt seit dem 15. August 2019. mehr

Nehmen Sie an der 2. Onlinebefragung des ABDA-Datenpanels teil!

28.08.2019 Das ABDA-Datenpanel startet am 13. September 2019 mit der zweiten Befragung der Apothekeninhaber bzw. -leiter von öffentlichen Apotheken in Deutschland. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich für die Teilnahme an der Onlinebefragung anmelden. Der Befragungszeitraum endet am 30. November 2019.mehr

Brief des ABDA-Präsidenten zum VOASG

31.07.2019 Aufgrund des nun vorliegenden Entwurfs eines Gesetzes zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken (VOASG) und aufgrund der Tatsache, dass dieses Gesetz im Berufsstand kontrovers diskutiert wurde und wird, wendet sich ABDA-Präsident Friedemann Schmidt per Brief an alle Apothekerinnen und Apotheker. In dem Brief geht er vor allem auf drei zentrale Fragen ein: Ist das Reformpaket inhaltlich gut, ist die Umsetzung des Gesetzespakets realistisch und gibt es Alternativen zum Reformpaket?mehr

Bundeskabinett bestätigt Gesetzesentwurf zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken

26.07.2019 Am vergangenen Mittwoch, den 17. Juli 2019, beschloss das Bundeskabinett das lange umstrittene Apothekengesetz auf den Weg zu bringen.mehr

Vorstandstelefon

24.07.2019 Jeden Monat beantwortet ein Vorstandsmitglied der Landesapothekerkammer Ihre Fragen zur Vorstandsarbeit der LAK. Die nächsten Termine sind: Mittwoch, 18. September hat Robert Schieber, Donnerstag, 17. Oktober hat Beate...mehr

Ringversuch-Jahresheft 2019

18.07.2019 Das Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker (ZL) hat die Informationen zu den ZL-Ringversuchen für 2019 veröffentlicht. Für die Qualitätssicherung in der Apotheke werden sechs verschiedene Ringversuche angeboten: Rezeptur-Ringversuche, Spezial-Ringversuch, Kapsel-Ringversuche, Blut-Ringversuche, Hygienemonitoring, Untersuchung von pharmazeutischem Wasser, Untersuchung von Trinkwasser. Die Informationen dazu sind im „Ringversuche Jahresheft 2019“ zusammengefasst.mehr

Kampagne „Stoppt Masern!“ startet im Landkreis Ludwigsburg

12.07.2019 Das Thema Masern ist hochaktuell. Die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg ist deshalb auch Partner der Kampagne "Stoppt Masern!". Die Auftaktveranstaltung findet am 13. Juli in Vaihingen/Enz und Ludwigsburg statt.mehr

LAK-Präsident bei „Zukunft_Gesundheit_Digital“ am 19. Juli in Tuttlingen

03.07.2019 LAK-Präsident Dr. Günther Hanke stellt am 19. Juli um 13 Uhr GERDA (Geschützter e-Rezept-Dienst der Apotheken) im Rahmen der Veranstaltung „Zukunft_Gesundheit_Digital“ in Tuttlingen vor. mehr

Neue Anschrift der Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker

03.07.2019 Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) ist umgezogen. Daher hat sich zum 17. Juni 2019 die Anschrift für Meldungen zu Arzneimittelrisiken oder Qualitätsproblemen von Arzneimitteln geändert. mehr

Medikamente für Kinder richtig dosieren: Apotheken beraten zur passenden Anwendung von Arzneimitteln

06.06.2019 Kinder sind keine kleinen Erwachsenen – das gilt besonders bei der Arzneimitteltherapie. Deswegen kann ein Medikament nicht automatisch auf das Körpergewicht eines Kindes heruntergerechnet werden. Zum Tag der Apotheke am 7. Juni wird nochmals darauf hingewiesen, dass Eltern jederzeit eine umfassende Beratung in der Apotheke vor Ort erhalten. mehr

AMK-PHAGRO-Schnellinformation: Dringende Arzneimittelmeldung

09.05.2019 Die Arzneimittelmeldung betrifft: Candesartan-comp PUREN 32 mg/25 mg, 98 Tabletten und Candesartan-comp PUREN 32 mg/12,5 mg, 98 Tabletten.mehr

AMK-PHAGRO-Schnellinformation: Dringende Arzneimittelmeldung

07.05.2019 Die Arzneimittelmeldung betrifft Pregabalin Basics 50 mg und 150 mg, je 98 Hartkapseln.mehr

AMK-PHAGRO-Schnellinformation: Dringende Arzneimittelmeldung

25.04.2019 Die Arzneimittelmeldung betrifft Candesartan-comp PUREN 32 mg/25 mg, 98 Tabletten und Candesartan-comp PUREN 32 mg/12,5 mg, 98 Tabletten.mehr

Öffentliche Warnmeldung vor gefährlichem Potenzmittel „Rammbock“

16.04.2019 Das Regierungspräsidium Tübingen warnt vor der Einnahme eines als rein natürlich bezeichneten Nahrungsergänzungsmittel, das unter der Bezeichnung „Rammbock“.mehr

securPharm–Check auch bei Bestandsware

05.04.2019 Um die Anzahl der Anfragen an das System weiterhin hoch zu halten, ist es wichtig, einen securPharm-Check auch bei Bestandsware durchzuführen. Es ist aus Sicht einiger Apotheken nachvollziehbar, Bestandsware zunächst nur mit dem ABDA-Artikelstamm abzugleichen. Jedoch ist es nur bei einer hohen Nutzungszahl des securPharm-Systems möglich, Daten zu gewinnen, um eine detaillierte Fehleranalyse zu betreiben.mehr

Versorgungsmangel mit Oxytocin-haltigen Arzneimitteln

29.03.2019 Nach der Bekanntmachung des Versorgungsmangels mit Oxytocin-haltigen Arzneimitteln wurde nun von den zuständigen Überwachungsbehörden in Baden-Württemberg eine Allgemeinverfügung zur Umsetzung für Apotheken veröffentlicht. mehr

BVL Stellungnahme zur Einstufung von Cannabidiol (CBD) in Lebensmitteln

27.03.2019 Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) veröffentlicht auf deren Homepage eine Stellungnahme zur Einstufung von Cannabidiol in Nahrungsergänzungsmitteln. Demzufolge sei dem BVL derzeit keine Fallgestaltung bekannt, wonach Cannabidiol (CBD) in Lebensmitteln, also auch in Nahrungsergänzungsmitteln, verkehrsfähig wäre.mehr

Apotheker treffen sich zum Frühjahrskongress in Villingen-Schwenningen

26.03.2019 Apotheker/-innen befassen sich in der Neuen Tonhalle in Villingen unter dem Motto „Tief durchatmen“ mit aktuellen Aspekten zur Diagnostik und Therapie von Atemwegserkrankungen.mehr

BfR-App: Vergiftungsunfälle bei Kindern

11.03.2019 Ob unbekannte Beeren im Wald oder Haushaltsreiniger zuhause – das Risiko, dass ein Kind etwas potenziell Giftiges verschluckt, ist allgegen-wärtig. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) stellt nun eine App zu Vergiftungen durch Medikamente, Pflanzen und chemische Produkte zur Verfügung. Sie wurde als Nachschlagewerk für Vergiftungsunfälle bei Kindern und für deren Vermeidung entwickelt. Im Notfall kann direkt aus der App das zuständige Giftinformationszentrum angerufen werden.mehr

Meldung 1 bis 20 von 156