Aktuell

Pharmazeuten im Praktikum - Einstieg in die Apothekenpraxis

06.12.2018 Zum 1.11. haben viele Pharmazeuten im Praktikum Ihre praktische Ausbildung begonnen. Das an der Universität erworbene theoretische Wissen in den praktischen Apothekenalltag umzusetzen, ist eine große Herausforderung. Eine Hilfestellung hierfür bieten die pharmazeutischen Arbeitszirkel für Apothekeneinsteiger, kurz APOPRAX. Pharmazeutische Arbeitszirkel treffen sich ca. alle sechs Wochen (2-3 Stunden, in der Regel an einem Samstagnachmittag oder Mittwochabend), um Beratungsthemen für die Apothekenpraxis zu bearbeiten. Ein Arbeitszirkel besteht aus 10 - 15 Teilnehmern und wird von einem Moderator (Offizin-Apotheker/in) betreut. Die Teilnahme an den pharmazeutischen Arbeitszirkeln ist kostenlos. mehr

Mustervereinbarung der LAK und LÄK für den Sichtbezug in der Apotheke

04.12.2018 Die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg hat zusammen mit der Landesärztekammer Baden-Württemberg eine Mustervereinbarung verfasst, welche als Vorlage für die erforderliche schriftliche Vereinbarung zur Überlassung von Substitutionsmitteln zum unmittelbaren Verbrauch (Sichtbezug) im Rahmen der Opioidsubstitution in der Apotheke verwendet werden kann. Sichtbezug in der Apotheke bedarf zwingend einer Vereinbarung zwischen Arzt und Apothekenleiter, die in schriftlicher oder elektronischer Form vorliegen muss.mehr

securPharm: Hoffentlich schon registriert?!

05.11.2018 Am 9. Februar 2019 wird der securPharm Regelbetrieb beginnen. Für die Sicherung des rechtmäßigen Zugriffs auf das securPharm-System muss sich jede Apotheke entsprechend registrieren und legitimieren. Hierfür wurde von der Netzgesellschaft Deutscher Apotheker mbh (NGDA)  das N-Ident-Verfahren entwickelt.mehr

Neu im Stellenmarkt der LAK-Homepage: Apotheker mit Berufserlaubnis

09.10.2018 Sie suchen qualifiziertes Personal? Auf dem Stellenmarkt der LAK-Homepage haben wir die Filterfunktionen bei den Stellengesuchen und -angeboten um die Option „ Apotheker mit Berufserlaubnis“ erweitert.mehr

Vorsicht vor Pseudo-Abfrage der sog. „Datenschutzauskunft-Zentrale“

08.10.2018 Wie uns bekannt wurde, kursieren derzeit Fax-Aussendungen einer sog. "Datenschutzauskunft-Zentrale" mit der Aufforderung, die Angaben zur Betriebsstätte zu prüfen und unterschrieben zurückzusenden. Begründet wird dies mit den gesetzlichen Pflichten der Datenschutzgrundverordnung.mehr

ABDA-Datenpanel: Onlinebefragung für Apothekenleiter

01.10.2018 Die ABDA-Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände startet am 1. Oktober 2018 das ABDA-Datenpanel. Ihre Unterstützung als Apothekenleiterinnen und Apothekenleiter in Baden-Württemberg ist gefragt. Bitte nehmen Sie an der anonymen online-Befragung teil und berichten über Ihre Arbeit in der öffentlichen Apotheke.  mehr

Kostenlos zur expopharm 2018 in München

26.09.2018 Nutzten Sie die Möglichkeit von kostenlosen Fortbildungen und freiem Eintritt zur Messe. In Zusammenarbeit mit der Avoxa haben wir ein besonderes Angebot für Sie organisiert.mehr

Elektronisches Rezept: GERDA kommt!

03.09.2018 Im Ideen- und Realisierungswettbewerb um die Entwicklung eines elektronischen Rezepts setzt sich die baden-württembergische Apothekerschaft an die Spitze der Bewegung. Dabei erhält sie Rückenwind vom baden-württembergischen Sozialministerium. Ende August 2018 entschied das Ministerium, das durch die Landesapothekerkammer und den Landesapothekerverband eingereichte Projekt „Geschützter e-Rezept Dienst der Apotheken“ – kurz „GERDA“ genannt – in seiner Umsetzung finanziell zu fördern.mehr

Apothekergarten auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019

23.08.2018 Unterstützung von Apothekern aus Heilbronn und Umgebung gesucht. Vom 17. April bis zum 6. Oktober 2019 wird in Heilbronn die Bundesgartenschau 2019 (BUGA) stattfinden.mehr

Informationsmaterial der BZgA

28.06.2018 Seit 2013 kooperiert die ABDA mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und bietet Apotheken regelmäßig kostenlos bestellbare BZgA-Materialen zu wichtigen Gesundheitsthemen an.     mehr

Fortbildungstermine per WhatsApp auf Ihr Handy

14.06.2018 Über aktuelle Fortbildungsveranstaltungen informieren wir Sie auch über den WhatsApp-Fortbildungs-Newsletter der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg. Um diesen Service zu abonnieren, speichern Sie in Ihrem Adressbuch die...mehr

ABDA-Imagekampagne: Apotheken-Absenderkennung

14.06.2018 Zum Start der Imagekampagne „Einfach unverzichtbar.“ bietet die Bestellplattform www.apothekenkampagne.de neue Funktionen an: Mit dem neuen Motiv-Generator können Sie ganz einfach Ihr persönliches Kampagnenmaterial für Ihre...mehr

AMK informiert: UAW-Verdachtsfälle

08.05.2018 Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) informiert: Weiterleitung der UAW-Verdachtsfälle nur noch an BfArM und PEI. Seit dem 1. Mai 2018 übermittelt die Geschäftsstelle der AMK sämtliche an sie gemeldete Verdachtsfälle über unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) nicht mehr zusätzlich an die pharmazeutischen Unternehmen, sondern ausschließlich den zuständigen Bundesoberbehörden BfArM und PEI, die diese Berichte in die europäische Pharmakovigilanz-Datenbank EudraVigilance einspeisen. mehr

Pharmazeuten im Praktikum - Arbeitsbögen für die Ausbildung

02.05.2018 Die mindestens sechsmonatige Ausbildung in der öffentlichen Apotheke ist für Pharmazeuten im Praktikum (PhiP) besonders wichtig, werden in dieser Zeit doch die beruflichen Handlungskompetenzen für diesen Tätigkeitsbereich...mehr

Aktualisierter Leitfaden „Arzneimittelmissbrauch“

16.04.2018 Die Bundesapothekerkammer hat ihren Leitfaden „Arzneimittelmissbrauch – Leitfaden für die apothekerliche Praxis“ aktualisiert. Dieser Leitfaden erläutert wichtige Fachbegriffe und geht auf die bestehenden gesetzlichen...mehr

Ein Jahr medizinisches Cannabis: Bessere Patientenversorgung und mehr Verschreibungen

08.03.2018 Berlin. Ein Jahr „Cannabisgesetz“: Seit dem 10. März 2017 können Ärzte ihren schwerkranken Patienten im Einzelfall Cannabisblüten als Rezepturarzneimittel verordnen. „Vor allem für Patienten, die zuvor Cannabis über eine...mehr

Weiterbildungsstipendium

14.02.2018  Hat Ihre PKA oder PTA die Berufsausbildung mit 1,9 oder besser abgeschlossen? Mit dem Weiterbildungsstipendium unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) junge Menschen, die in Ausbildung und Beruf...mehr

Emotionale Videos zeigen Mehrwert der Apotheken

18.10.2017 Dieter (70) hat eine transplantierte Leber. Albert (4) hat einen Herzfehler. Lea (31) ist zuckerkrank. Diese Patienten sind auf ihre Apotheken vor Ort angewiesen. In emotionalen Videos wird unter...mehr

Änderungen der BtMVV am 2. Oktober 2017

02.10.2017 Bereits am 29. Mai 2017 wurden Änderungen der Betäubungsmittelverschreibungsverordnung (BtMVV) veröffentlicht, die mit der Veröffentlichung der Richtlinien zur Substitution der Bundesärztekammer im Bundesgesetzblatt am 2. Oktober...mehr

Entlassrezept ab 1. Oktober 2017 in Apotheken

28.09.2017 Ab 1. Oktober 2017 können Klinikärzte ihren Patienten bei deren Entlassung aus dem Krankenhaus ein Rezept über benötigte Arzneimittel zur Einlösung in öffentlichen Apotheken ausstellen und mitgeben. Damit wird eine Regelung des...mehr

Meldung 1 bis 20 von 134