Skip to main content

Wartungsarbeiten am securPharm-System

23.01.2020

Vom 27. Januar 2020 ab 22:00 Uhr bis 08:00 Uhr am 28. Januar 2020 werden Wartungsarbeiten am Datenbanksystem der pharmazeutischen Industrie durchgeführt.

Während dieser Zeit kann es zu Unterbrechungen und Ausfällen im securPharm-System kommen. Bitte beachten Sie, dass auch im Anschluss an die Wartungsarbeiten Folgeverzögerungen oder -fehler möglich sind. Für Apotheken, die während der Abschaltung verifizierungspflichtige Packungen abgeben, empfiehlt die ABDA das folgende Vorgehen nach den securPharm-FAQ:

„Bei vorübergehenden technischen Störungen zum Zeitpunkt der Abgabe ist es erlaubt, Arzneimittel abzugeben und die Verifizierung und Ausbuchung nachträglich durchzuführen, sobald die Störungen behoben sind. Dafür muss die Seriennummer und der Produktcode bei der Abgabe notiert (oder der DataMatrixCode abfotografiert) und die Packung nachträglich manuell ausgebucht werden. Für den [in seinen Folgen vergleichbaren] Fall eines alleinigen Ausfalls des Internets kann Ihr Apothekensoftwarehaus auch eine Komfortfunktion vorsehen, bei der der gescannte Produktcode im System gespeichert und nach Wiederherstellung einer Internetverbindung automatisch nachträglich ausgebucht wird. Den Betriebsstatus der securPharm-Teilsysteme können Sie unter www.securpharm-status.de nachvollziehen.“

Anlaufstellen und Hinweise für Apotheken bei Problemen und Fragen zu securPharm [pdf]

zurück zu: Landesapothekerkammer Baden-Württemberg