Skip to main content

ZL-Umfrage zur Verwendung von Infrarot (IR)- und Nahinfrarot (NIR)-Spektrometern in Apotheken

17.03.2015

Das Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker (ZL) versteht sich als Partner der Apotheken in Fragen der Arzneimittelqualität sowie bei der Herstellung und Analytik im Bereich Rezeptur und Defektur. IR- und NIR- Spektroskopie bieten die Möglichkeit im Rahmen der Rezeptur- oder Defekturanalytik effiziente und qualitätsgesicherte Prüfungen durchzuführen. Daher führt das ZL derzeit eine Umfrage zur Nutzung der Infrarot-Spektroskopie und der Nah-Infrarot-Spektroskopie als Analysenmethode in Apotheken durch. Mit der Umfrage soll vor allem der Bedarf an Datenbanken zu diesen Analysenverfahren ermittelt werden. Wir bitten die Apotheken daher auch dann um Teilnahme an der Umfrage, wenn sie diese Analysenverfahren nicht nutzen.

Apotheken können den Fragebogen an das ZL faxen (06196-937815) oder auch hier direkt ausfüllen

Er steht darüber hinaus zum Download auf der Kammerhomepage im Bereich Infocenter > Apothekenpraxis zur Verfügung.

zurück zu: Landesapothekerkammer Baden-Württemberg